Urlaub..aber wo? Japan oder Korea?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Entscheidung ist nicht ganz einfach, denn Korea hat auch einiges zu bieten.

Ich war ein Jahr als Austauschstudentin in Japan und bin in der Zeit auch mal für ein Wochenende nach Seoul/Korea gegangen. Also Seoul ist klasse!! Kann ich nur empfehlen. Am besten jedes Stadtviertel mal angucken. Man kann super günstig einkaufen, und auch Mitten in der Stadt trifft man auf Kultur/Tempel,... Außerdem sind die Menschen dort in Sachen Hilfsbereitschaft noch eine Spur krasser als in Japan, ja fast schon "aggressiv hilfsbereit" xD Man kann sich quasi nicht verirren. Gleich als ich auf dem Incheon-Flughafen gelandet war, hatte ich zig Hilfeangebote und jeder Koreaner hat mich angequatscht, wo ich denn hin will, und hat mir Tipps gegeben.

Was Japan angeht, kann ich natürlich auch viel empfehlen, aber das schafft man gar nicht alles in einer Reise. Beim ersten Japanbesuch sollten auf jeden Fall drin sein: Die Städte Tokyo, Osaka, Kyoto, und evtl noch Nara (Hiroshima und Kobe sind aber auch sehr toll^^). Über Tokyo machst du dich am besten im Reiseführer schlau, da gibts ja alles mögliche, Tempel, Tokyo Tower, Bootsfahrten, Shopping,... In Osaka empfehle ich das Sky Building, von dem aus man einen wunderbaren blick über die Stadt und das Meer (Osaka Bay) hat. Von Osaka aus kommt man auch gut zu "Koya san", einem heiligen Berg mit einer ganzen Tempellandschaft obendrauf. In Kyoto setzt du dich am besten in den Bus und klapperst die Tempel ab. In Nara solltest du dir den Todaiji-Tempel angucken, mit einer RIESIGEN Buddha-Statue drin. Außerdem laufen in Nara überall in der Stadt und auf den Straßen Rehe herum. Sehr süß^^ In Kobe gäbs dann noch Chinatown, ein sehr lebhaftes Chinesenviertel mit viel leckerem Essen, und eine Gedenkstätte zu dem schlimmen Erdbeben von 95, mit Infotäfelchen und Filmchen etc.

Ich mach hier mal Schluss :'D Beim zweiten Japanbesuch sollte man sich jedenfalls auch mal die andren Inselchen angucken, z.B. Shikoku, oder wenns geht auch Okinawa^^

Wow, das war genau das was ich gebraucht hab vielen vielen Dank :)

0

Hallo, für eine kurze Reise (wann überhaupt?), würde ich persönlich Vietnam aussuchen. Es ist ein kleines Land und gut mit dem Zug zu bereisen. In Hanoi kommst du auch mit den Rollern voran. Da kannst du diese Taxi Roller buchen. Aber ich würde nicht den Fahrer dann für alel Fahrten engagieren. Die nehmen einen gerne aus im Sinne von sind billig und am Schluss wollen sie mehr Geld. Diese kurze Fahrten sind eigentlich billig. Also immer schön handeln. Dann von Hanoi aus kannst du auch einen Tripp zu der schönen Ha long Bay Bucht buchen. Man kann auf einem Schiffchen nächtigen und von dort kleine Touren in Gruppen machen. Essen auf dem Boot ist ausch super. Alles frisch.

Ich war 2 Wochen in Korea und es war auch gut. Man muss sich vorher schon gute Gedanken machen, was man sich ansehen will und wie man von wo nach wo kommt :0) Man bedenke, dass in Korea sowohl auch in Japan, die Leute kaum Englisch reden. Niemand hilft dir in Japan, aber in Korea. Du kannst auf dem boden liegen in Japan, man hilft einem nicht. Das schickt sich nicht. Wie immer du dich entscheidest, Asien ist eine Reise wert, wenn man sich dafür interessiert und weltoffen ist. Ich wünsche viel Spass!!!

hey das mit vitnam ist garnicht so schlecht, meinst du nicht ich sollte lieber doch in ein flugzeug steigen..? wie lang würde es denn theoretisch dauern wenn ich den Zug benutzen würde?

0

Korea und Japan sind beides tolle Reiseländer. Ich persönlich finde Japan allerdings noch ein Spürchen toller als Korea, weil es einfach mehr zu sehen gibt. Damit meine ich auch die sehr vielfältigen Natursehenswürdigkeiten und Landschaften.

Seoul und Tokyo sind beides klasse Städte. Seoul scheint mir ein bisschen offener zu sein. Tokyo noch ein Spürchen mehr "freaky", aber beides ist cool.

Korea hat aber ein paar grosse Vorteile: 1. Es ist deutlich günstiger als Japan. 2. Da das Land kleiner ist, kannst du bei kurzen Reisen einfach mehr sehen.

Schau auch mal diesen grossen Vergleich zwischen Japan, Korea und Taiwan an: http://weltreiseforum.com/blog/vergleich-japan-korea-und-taiwan-das-grosse-laender-triell/

Hallo,

wie MBSL560 bereits sagte, unterscheidet sich Korea von Japan sehr, was die Hilfsbereitschaft angeht. Ein kleines Beispiel von vielen: Ich war in Japan unterwegs (mit der Metro). Mein Stadtplan war ausgebreitet, doch ich hätte schwarz werden können, denn kein Mensch wäre auf mich zugekommen... Dies habe ich auch nicht erwartet. Also dachte ich mir, fragst du halt jmd., der kompetent aussieht. Englisch wird, wenn überhaupt (!) sehr schlecht verstanden und gesprochen, doch um das Gesicht als Japaner nicht zu verlieren und zugeben zu müssen, dass man etwas womöglich nicht weiß, wird eben der Fragende einfach irgendwohin geschickt! So bist Du dann länger unterwegs, als Dir lieb ist...

In Korea habe ich mehrfach das Gegenteil erlebt. Sobald meine Karte gezückt war, hatte ich auf einmal vier Koreaner um mich, welche auf Koreanisch, sowie mit Händen und Füßen versucht haben mir den richtigen Weg zu weisen. Englich ist ebenfalls nicht verbreitet. Koreaner sind kontaktfreudiger, dafür die Japaner höflicher. Japan ist auch teurer als Korea (Lebensmittel, Kleidung, Mieten...) Beide Länder sind jedoch wunderschön und auf jeden Fall eine bis mehrere Reisen wert. Vielleicht hast Du die Möglichkeit eine Woche in Japan und eine Woche in Korea zu verbringen? So könntest Du Dir selbst ein kleines Bild machen.

Was Japaner so in Europa innerhalb von drei Tagen schaffen, bekommst Du vllt auch in einer Woche hin? ;-) kleiner Scherz!

Grüß highflyer

hab mich gestern einbisschen schlauer gemacht, da hieß es genau umgekehrt, also das die Japaner hilfsbereiter seinen als die Koreaner aber ich denke es kommt einfach darauf an:)

0

Ich empfehle mehr Japan. Japan ist eine schöne Stadt, mit meist vielen Sehenswürdigkeiten. In der Hauptstadt Tokio ein Hotel zu mieten ist meist intressanter als in anderen Städten

Japan eine Stadt? Wie, was?

0
@CaptainPommes

Oh, dann hab ich es auch verfehlt Japan ist ja kein Land..eher ne insel

0
@mo999

Hahaha du meinst Insel!! XD ah und danke für deine antwort :)

0
@mo999

oder doch? haha doch eine Insel ... sry

0

Was möchtest Du wissen?