Unterstützt die GeForce GTX 1060 6 GB nur bestimmte Monitore?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Es gibt mehre Varianten von DVI-Anschlüssen:

Verbreitet sind DVI-I und DVI-D.

https://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Visual_Interface

Für einen DVI-I-Anschluß benötigst Du folgenden Adapter:

https://www.amazon.de/Hama-VGA-DVI-Adapter-DVI-Stecker-VGA-Kupplung-vergoldet/dp/B00006J4LS

Und für einen DVI-D-Anschluß wird dieser Adapter benötigt:

https://www.amazon.de/UGREEN-Aktives-unterstützt-Auslösung-1920x1200/dp/B01AU804HK/ref=pd_sim_147_4/261-2819035-8068610?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=BFZR1SNBMZY271TS72J0

Allerdings empfehle ich Dir dringend in einen modernen Flachbildschirm zu investieren.

Den das analoge VGA-Signal ist einfach zu schlecht und zu langsam. Und diese mehrfache Umwandelei der Signale verbessert das Bild auch nicht gerade.

Ich empfehle Dir einen modernen 16:9-Monitor mit mindestens FullHD und einem HDMI und einem hochmodernen DisplayPort-Anschluß.

So etwas wird Deiner starken Grafikkarte wenigsten gerecht.

Gruss,

Martin

Hey,

nein daran sollte es nicht liegen. Die 1060 unterstützt auf jeden Fall den Monitor. Schau mal in die Windows Einstellungen (auf dem Desktop Rechtsklick > Anzeigeeinstellungen) und schau, ob du da was umstellen kannst. Wenn du hier nicht fündig werden solltest, schau mal in die Nvidia Systemsteuerung (auf dem Desktop Rechtsklick > Nvidia Systemsteuerung). Es sollte sich um ein Softwareproblem handeln, wenn Kabel und Monitor an einem anderen Gerät funktionieren.

Habe leider nichts gefunden, habe in den Nvidia Einstellungen auch mal die Auflösung runter gestellt weil ich dachte es könnte daran liegen.

0

Wie gesagt kein Signal, nur schwarzes Bild

0

Es könnte vielleicht am Adapter liegen. Da wäre eine Probe mit einem anderen Kabel oder Adapter nicht schlecht.

Was könnte denn an dem Adapter nicht stimmen? An meinem Laptop funktioniert es ja mit meiner Xbox One ebenfalls.

0

Was möchtest Du wissen?