Unterschiede zwischen Gymnasium und Neue Mittelschule?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gymnasium, ist schwieriger da du bei schlechter Leistung nicht in eine schlechtere leistugsstufe gehen kannst! Mit Gymnasium brauchst du bei weiterführenden Schulen keine bewerbungsaufnahme! Also Gym

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kklszjklm
03.03.2016, 19:42

Danke :)

0

Österreich oder Deutschland?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kklszjklm
03.03.2016, 19:41

Österreich

0
Kommentar von anaxs
03.03.2016, 20:13

Ich weiß zwar nicht, wie es in Deutschland ist(eig grade auch egal..) Aber ich war in NÖ nach der VS in einem Gymnasium. 1te&2te Alles gut, aber ab der 3ten hatte ich viele probleme zuhause. Dann ist mir in der dritten Abgesehen(!) von den Problemen ganz viel schwerer gefallen. Ich hatte eine Lehrerin, die den Stoff einfach runtergehaspelt hat und nicht darauf geschaut hat wie es dabei den Schülern geht. bzw hatte ich das Gefühl. Und dann bin ich in die damalige Mittelschule gekommen(2014) 3 Klasse. Dort ging es mir viel besser. Es wurde auf einen geschaut und ausser 2 Lehrer, haben immer geschaut dass jeder mitkommt. Und wenn nicht, haben sie dir nach der Stunde(ausser 2) auch WIRKLICH nochmal erklärt. Der Stoff wurde auf das, was man am meisten braucht reduziert, aber dafür sehr ausführlich erklärt. Ich war immer in der 1 Leistungsgruppe. Der Stoff war eig genauso schwer/leicht(wie mans nimmt) wie im Gym. Natürlich kommts immer auf sich selber an. Ab der 4ten wars genau so nur, dass es angefangen hat Neue Mittelschule zu heissen(andere Noten und andere Ausrechnungen der SA's.) Aber für mich selbst hat es keinen Unterschied gemacht. Habe auch (wie jemand oben geschrieben hat) NULL Probleme gehabt, in einer Höhere Schule weiter zu gehen. Eine HLW in Wien. Mit einem Zeugnis in der ein 4er und ein 3er war. Und sonst nur 1er und 2er. Also für mich persönlich war es sehr gut. Wenn du Doktortitel oder solche Sachen haben möchtest, dann gehst du entweder gleich ins Gym oder du gehst in die NMS und danach in ein weiterführendes Gymnasium mit Latein. Wie schon gesagt, kommt es immer auf die Person an. Wenn du noch fragen hast wie es Mir persönlich ergangen ist kannst du mich gerne anschreiben. Viel Glück bei deiner Auswahl und LG

0
Kommentar von anaxs
03.03.2016, 20:17

Aber ,wie schon gesagt, ich war in der 1ten Leistungsstufe und deshalb hatte ich keine Probleme bei der Aufnahme zu anderen Schulen. Aber wenn du in einer unter 1ten Stufe(Manche schulen auch2ten) bist, dann stimmt es dass du eine ziemlich schwere Aufnahmeprüfung machen musst. Meine alten Klassen Kollegen in Leistungsstufen unter der 1ten haben das auch gut geschafft. Also irgendwie gehts immer;) LG

0
Kommentar von kklszjklm
04.03.2016, 06:15

Danke für deine ausführliche Antwort!! :D

0

Was möchtest Du wissen?