Unterschiede zwischem reinen Aceton und handelsüblichem Aceton?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Über genauere Informationen zum reinen Aceton gehe zu folgender Datenbank

http://gestis.itrust.de/

Klicke dort "GESTIS-Stoffdatenbank im Fenster öffnen" an und gebe oben in Kleinschreibweise aceton ein.

Hochreine Substanzen sind sehr teuer. Meistens nimmt man Verunreinigungen in Kauf. Diese Verunreinigungen hängen in der Art und von der Menge vom Herstellungsprozess ab. Die Firmen geben aber auf den Flaschen (z.B. Aceton) an um welche Verunreinigung es sich handelt und deren Prozentgehalt (oder Massengehalt) an.

Mein Problem ist das ich keine Eigenschaften von REINEM Aceton finde

Wikipedia-Seiten kenne ich schon,

Hm, dort stehen aber schon die Eigenschaften von reinem Aceton.

Da ich das nicht finde, ist eine Gegenüberstellung von reinem und handelsüblichem Aceton nicht möglich

Bei handelsüblichem Aceton wirst Du höchstens eine Angabe des Mindestanteils Aceton und ev. noch die Angabe des Wassergehaltes finden, bei pharmazeutisch verwendetem Aceton mußt Du in der entsprechenden Pharmakopoe nachschauen, welche Anforderungen die stellt (der Hersteller gibt da nur an z. B. entspricht Ph. Eur.), genaue Angaben findest Du bei Aceton zur Analyse, z. B. http://www.applichem.com/de/shop/produktdetail/as/aceton-zur-analyse/

Das im Handel erhältliche Aceton ist doch sehr rein, wenn Du Aceton p.a. verlangst.

Es gibt da keinen Unterschied, lediglich wenn Du verschiedene Reinheiten kaufst.

Man kann Aceton techn, ; Aceton reinst DAB, oder eben Aceton p.a. (pro analysi) kaufen.

Die exakten Infos über den Reinheitsgrad des Acetons bekommst Du auf den Händlerseiten mit der Produktbeschreibung - die gängigen Qualitätsstufen hat ja schon karl37 beschrieben.

Was möchtest Du wissen?