Unterschied zwischen weeb und otaku?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Ich finde das du dich so nennen darfst 70%
Naja bist net wirklich ein weeb 20%
Joa geht so 10%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Weeb/Weeaboo ist jemand, der Japan und Anime übertrieben glorifiziert, sich "japanisch" verhält, usw. Weeb ist eher negativ. Wird oft auch als Abwertung/Beleidigung genutzt. Aber manche Animefans nennen sich selber Weeb.

Ein Otaku ist nach japanischer Definition jemand der viel Geld/Zeit in ein Hobby steckt. Muss nicht mal was mit Anime zu tun haben. Außerhalb Japans bezeichnen sich Animefans selber gerne als Otaku.

Du kannst dich nennen wie du willst, aber es ist nicht wirklich eine "Pflicht". Ich würde mich z.B. selber nicht ernsthaft als Weeb oder Otaku bezeichnen.

Ich finde das du dich so nennen darfst

Klar darfst Du Dich so nennen, weder Otaku noch Weeb sind geschützte Begriffe.
Du solltest Dir die Bedeutung beider Wörter allerdings nochmal genau anschauen und Dich fragen, ob Du das wirklich willst.

Otaku wird im Japanischen für "vernarrte" Menschen verwendet, solche die extreme Fans von etwas sind und praktisch ihr Leben danach ausrichten.
Das gilt nicht nur für Mangas und Animes, sondern für so ziemlich alles.
Es ist praktisch das japanische Equivalent zu Nerd oder Geek, also nicht unbedingt positiv.
Außerhalb Asiens bezieht sich "Otaku" nur auf Animes und Mangas, bedeutet also soviel wie "Anime/Manga Nerd".

Weeb oder Weeaboo (bedeutet das Gleiche) ist eine abwertende/beleidigende Bezeichnung für westliche (also nicht-Asiatische), zwanghafte Fans der japanischen Populärkultur.
Es beschreibt Leute die unter anderem einen oder mehrere der folgenden Punkte erfüllen:

  • Einbau von japanischen Wörter im eigenen Sprachgebrauch
  • Halbwissen / falsches Wissen der japanischen Sprachen, basierend auf Animes/Mangas
  • "Krankhafte" Beschäftigung mit der japanischen Populärkultur, bis zu einem Punkt, wo die japanische Kultur anderen gegenüber als "überlegen" angesehen wird.
  • Übermäßig nach Außen getragene Vernarrtheit in Animes, Mangas und andere Dinge der japanischen Populärkultur.
  • Vergötterung von Charakteren aus Anime/Manga, inklusive der Behandlung dieser Charaktere als reale Personen (Stichwort "Waifu")
  • Und ironischerweise beanspruchen einige die Bezeichnung "Weeb/Weeaboo" selbst für sich und sehen darin einen Begriff, der sie als vermeintlich "größten Fan der japanischen Kultur" präsentiert.

Alles in allem sind beide Begriffe also durchaus abwertender oder gar beleidigender Natur.
Bezeichnen darfst Du Dich - nach wie vor - wie Du willst, auch wenn es nicht anzuraten wäre.
Wichtig ist nur, dass Du Dir über die Bedeutung der Wörter im Klaren bist, die Du benutzt.

Naja bist net wirklich ein weeb

Dann bist du eher ein Otaku. Also jemand, der so sehr etwas japanisches mag (muss nicht unbedingt Anime sein), dass er viel Geld dafür ausgibt, merchandise hat etc.

Ein Weeb wärst du nur, wenn du dich wie ein Japaner Benehmen würdest. Hat also eigentlich auch nichts mit Anime zu tun, aber so viele wissen das leider nicht und benutzen dieses Wort falsch. Es ist eigentlich ja eine Beleidigung für Anime Fans, also beleidigen sie sich selber?

Woher ich das weiß:Hobby – Schau seit mehreren Jahren aktiv Anime. Kenne mich also aus.

Genau das hat mich interessiert ich wusste nicht wirklich was was heißt deswegen wollte ich nochmal fragen also danke

1

Also bin ich jetzt ein Otaku und kein Weeb oder wie

0
@SonBroly

Also wenn du z.b. so ein großer Anime Fan bist, dass du viel Geld dafür ausgibst, merchandise hast, Poster hast oder so.

0
@SonBroly

Was verstehst du denn darunter nicht? Oder kennst du merchandise nicht? Merchandise ist z.b. ein T-Shirt mit Super Mario drauf oder bei Anime irgendein Anime Charakter drauf. Kann aber auch eine Tasse sein oder sonstiges.

0

Ein Otaku ist soweit ich weiß der auf Anime Weiber steht und Hentai‘s gerne mag.

Mein Weeb ist jemand der die Japanische Kultur feiert und auf Animes steht.

Chance my mind, wenn ich falsch liege.

0
@Chayaaka
Chance my mind, wenn ich falsch liege.

Eine einfache Google Suche würde Dir da schon helfen.

Otaku ist praktisch der japansiche Begriff für "Nerd" oder "Geek", bloß etwas abwertender.
Es bezeichnet einen großen Fan einer Sache, bzw. eine "Vernarrtheit".
Im westlichen hauptsächlich auf Anime/Manga bezogen, im Japanischen auf alle möglichen Bereiche.
Was hierzulande ein Technik Nerd ist, ist in Japan ein Technik Otaku.
Mit "Anime Weiber" oder "Hentais" hat das nichts zu tun.

Weeb oder Weeaboo hingegen hieß ursprünglich "Wapanese", was für "White Japanese" oder "Wanabe Japanese" steht.
Und das sagt schon das meiste über die Bedeutung aus.
Der Begriff beschreibt nicht-Japaner, die gerne Japaner wären, sich Verhaltensmuster aneignen, japanische Wörter in ihren Sprachgebrauch einfließen lassen und die japanische Kultur über alles andere stellen.
Die "japanische Kultur", die dabei versucht wird nachzuahmen, entspricht dabei oftmals nicht der tatsächlichen japanischen Kultur, sondern der, die der Weeb aus Animes und Mangas kennt.
Selbiges gilt für Vehaltensmuster und die Verwendung japanischer Wörter.
So benutzt ein Weeb japanische Wörter oftmals völlig falsch, entweder was die Aussprache, die Bedeutung oder den Kontext betrifft (oder alles drei).

2
@Enricotaku
NeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNeinNein
0
Ich finde das du dich so nennen darfst

Du entscheidest selber was du sein möchtest :)

Wenn du ein Weeb sein willst & dich so nennen willst, tu das!

Niemand hat vorzuschreiben was du haben musst wie du sein musst um ein Otaku oder ein Webb zu sein.

Ich finde das du dich so nennen darfst

Ich finde du kannst dich so nennen!Du guckst ja Anime und hast auch Sachen in dein Zimmer und so!Ja nenn dich so!WENNS ANDERE STÖRT IST ES DEREN PROBLEM!

Woher ich das weiß:Hobby – Ich liebe Anime

Was möchtest Du wissen?