Was ist ein Weeaboo und was ist der Unterschied zu einem Otaku?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Weaboo ist eine abschätzige Bezeichnung für einen Animefan. Jemand der das Hobby ein wenig zu ernst nimmt.

Gerne sind damit auch Leute gemeint, die mit japanischen Worten um sich schmeissen ohne sie überhaupt zu kennen.

Otaku ist die Bezeichnung die sich Animefans gerne selbst geben. Wobei in Japan Otaku nicht unbedingt ein positiver Ausdruck ist, da es sich dabei meistens um Leute handelt, die das Haus nicht verlassen und nur für ihr Hobby leben.

Meistens ist Otaku auch kombiniert mit dem Wort Hikikomori. (vermutlich falsch geschrieben)

"Hikikomori" ist korrekt. :-)

1

Ein Otaku ist im eigentlichen Verständnis ein extremer Fan von etwas, sei es Anime, Autos oder Kampfflugzeuge ect.

Ein Weeaboo ist ein Fan von japanischer Kultur, aber eigentlich nichts von japanischer Kultur versteht. Jemand der mit japanischen Wörtern um sich schmeißt, meistens mit schlechter Aussprache und ohne echtes Verständnis was sie bedeuten ect.

Ein Weabo ist einer , der z.b cosplay mit klamotten zusammen "mixt" und dann so in die öffentlichkeit geht. Oder z.b sagt :" mark ist so kawaii!" Oder aufeinmak Mitten im satz was japanisches redet solche die es halt übertreiben. Ein otaku ist ein anime fan

Was möchtest Du wissen?