Bin ich ein Weeb, wenn ich nur Animes und Mangas lese/gucke?

11 Antworten

Wenn du viel Anime oder Manga guckst/liest, bist du ein Otaku, ich selber bin ein weeb und bin es weil ich immer so japanische Wörter benutze und die japanischen suffixe. Weeb sein hat nix mit viel Anime oder Manga unbedingt zutun.

Ich habe eine Freundin, die sehr oft Animes schaut, sie nennt sich sogar selbst weeb(!) und mir ist es auch noch nie als Beleidigung aufgefallen :) Aber ich habe auch mehrere Freunde die Animes anschauen und sie so respektieren :) Sie liest inzwischen auch Mangas und schaut die Animes meistens auf japanisch mit englischen Untertiteln, ich wüsste nicht was daran so schlimm wäre :D

Es kommt eher darauf an, was man in welcher Menge schaut. Jeder definiert einen Weeaboo denke ich mal anders. Warum es eine Beleidigung ist? Es wird meist als krankhafte Bessessenheit beschrieben. Man verwendet auch in seiner Alltagssprache ernsthaft japanische Sprachelemente, wie zum Beispiel -desu oder -san/-kun/-chan, obwohl es gar nicht passt.

Ne ist keine Beleidigung denke ich,weil mein Freund liest in den Schul-Pausen auch ununterbrochen Mangas und guckt sich sich sogar(selten) in der Toilette der Schule Anime-Folgen an(insbesondere One Piece,weil die Montags(morgens) Frisch übersetzt werden.)

Ich beneide solche Leute so gar manchmal da sie mehr Spaß daran haben als ich!

Woher ich das weiß:Hobby – Seit Jahren am schauen...
und guckt sich sich sogar(selten) in der Toilette der Schule Anime-Folgen an

Sowas brauchst du nicht zu beneiden. 😂

4
@JimmyDaHood

stimmt xD aber mach ich nicht auf der Toilette,sondern ab und an im "Toiletten-Flur"

0

Meiner Meinung ist Weeb keine beleidigung das ist ein Hobby bsp nur weil du Japanischen Zeichenstil magst ist es schlimm nein jeder mag was anderes und lass du leute sagen was sie wollen wenn du es magst mach es weiter.

Ps:Wir stehen zu dir ;)

Sind genauso wie du !

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das ist ein lebensstil men jung kein hobby

0

Was möchtest Du wissen?