Unterschied zwischen Poetry Slam und Gedicht?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ein gedicht steht eher für sich selbst. kann aber auch bei einem poetryslam vorgetragen werden. bei einem poetryslam ist es nicht vorgegeben welche art von literatur vorgetragen wird. es geht auch um die person die es vorträgt und wie dieser text vorgetragen wird.

Spielt der Inhalt im Poetry Slam eine wichtige Rolle, also muss man irgendwie etwas ansprechen wie z.B. politisches oder so ? oder ist es vollkommen egal?

0
@zuelly

Meistens gibt es bei einem Poetry slam ein Thema, zum Beispiel Menschenrechte, Politik, Umweltschutz usw.

0
@zuelly

der frage nach dem inhalt von etwas ist nicht einfach zu beantworten. im dadaismus zum beispiel spielt die form ja auch die maßgebende rolle. deswegen sind form und inhalt hier garnicht so zu trennen. weil die form u.a. der inhalt sein kann.

0

Ein Poetry Slam ist ein englischer Wettkampf, in dem Gedichte vorgelesen, gesungen, gerappt, mit musik oder Tanz begleitet werden. Ein Gedicht ist einfach nur ein Gedicht, ein Text der aus Versen besteht, hat manchmal ein Reimschema, muss aber nicht sein.

Poetry Slam und Gedicht sind zwei ganz unterschiedliche Dinge: Ein Poetry Slam ist ein Wettbewerb, bei dem die Teilnehmer einem Publikum selbstverfasste Texte (z. B. Gedichte) vortragen; ein Gedicht ist ein geschriebener oder gesprochener Text in Versform. Der Unterschied zwischen einem Poetry Slam und einem Gedicht ist also derselbe wie zwischen einem Kühlschrank und einem Stück Käse.

http://www.gutefrage.net/frage/spielt-der-inhalt-eines-poetry-slams-eine-grosse-rolle#answer33727260

Bei einem Poetry Slam werden von verschiedenen Leuten Gedichte vorgetragen.

Was möchtest Du wissen?