Unterschied zwischen Internet und Intranet

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man sagt auch LAN (local area network) für Intranet. WAN ("world" wide area network) für das Internet. Wobei vom LAN auch Schnittstellen zum WAN über einen eigenen Gateway/Router bzw. Server möglich sind. Je nach Internet-Gateway des LANs sind aber Site- und/oder IP-Adressenbereiche definerbar bzw. einschränkbar. Auch die Erkennung/Übermittlung der jeweiligen IP-Adresse der momentan benutzten Workstation des WAN kann dann bei Aufruf des Internets Probleme machen. Das Login macht dann oft Schwierigkeiten im privaten Netzwerk, das ja auch der Home-User über DSL / WirelessLAN/ Voice over IP/ Skype/ und eigenen Routern definiert , eventuell bei jeder Veränderung auch neu aufgesetzt werden muß.

LAN und Intranet sind zwei Paar Schuhe, usw.

0
@UlfDunkel

UlfDunkel hat Recht. Ein LAN ist noch lange kein Intranet. Die Navigation im Intranet erfolgt ebenso wie im Internet durch die typischen Sprachen wie html. Nur dass die Daten in einem LAN und nicht über das Internet (WAN) laufen. Du kannst im LAN ja auch Daten übertragen, auf einem entfernten Drucker drucken etc. -aber dafür brauchst Du keinen Browser, mit dem (im Allgemeinen) html-Dateien ausgetauscht werden. Also das POrotokoll der Datenübertraung definiert das Intranet. Shag d'Albran

0

Internet: "öffentliche Straßen" mit verschiedenen (öffentlichen) Routern als Knotenpunkte. - Zugang für alle. Intranet: "Privatautobahn" mit wenigen "privaten" Kreuzungen (Routern). - Zugang nur für autorisierte Personen.

Auch eine schöne Erklärung :-)

0

Ganz simpelst formuliert:

Das Intranet ist z. b. das interne Angebot Deiner Firma, wo Du Infos findest, Daten erfassen kannst etc. und was nur für autorisierte Nutzer freigegeben ist; man sich also separat einloggen muss. Das Internet ist für jeden zugänglich und frei verfügbar ohne, dass man sich zuvor eine Zugangsberechtigung verschaffen muß.

Was möchtest Du wissen?