Unterschied zwischen Intel i7 und i7k

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi D4RK77,

die Frage wurde schon gut beantwortet - dennoch:

  • k-Versionen der Intel-Prozessoren verfügen über einen offenen bzw. freien Multiplikator und lassen sich so einfacher, besser und höher Übertakten. Einen Prozessor ohne "k"-Zusatz kannst du meist auch übertakten, wenn der Multiplikator nicht komplett gesperrt wurde, jedoch bei weitem nicht so einfach und gut, es ist nicht zu empfehlen.
  • Wenn du übertakten willst, empfiehlt sich ein gutes Board mit passendem Sockel. Am besten zum Übertakten eignen sich die Boards mit Z- oder X-Chipsatz, welche den Sockel unterstützen und kompatibel sind.

Wenn du vor der Entscheidung stehst, würde ich übrigens statt dem i7 ohne "k" einen Xeon E3-1231v3 bevorzugen - ist günstiger und hat kaum Nachteile gegenüber einem "k-losen" i7 ;-). Der Xeon ist jedoch ein Prozessor, dessen Multi gesperrt wurde, hier könntest du also gar nicht übertakten, den i7 wahrscheinlich schon.


Liebe Grüße,

Billigware

Ok. Danke !

1

k = freier multiplikator = leicht zu übertakten!  

benötigt entsprechendes motherboard.

Was möchtest Du wissen?