Unterschied zwischen Gandalf dem grauen und Gandalf dem weißen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das mit den Farben wurde ja schon beantwortet, wobei ich eine direkte Rangfogle der Farben bis her noch nicht gesehen habe. Aber weiß scheint die höchste zu sein.

Im Buch steht übrigens, dass Sarumans Kutte nicht mehr weiß war, sondern in allen Farben schillerte, also vielleicht hat die Farbe auch etwas mit der Macht zu tun.

Aber im Grunde kannst du das nach belieben interpretieren. Das Gandalf erst gegen Saruman unterliegt und ihn später besiegt, kann auch daran liegen, dass Sarumans Macht geschrumpft ist und nicht Gandalfs Macht gestiegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey

Ich bin mir auch nicht 100% sicher aber ich glaube dass Gandalf der weiße sehr viel mächtiger ist und auch weiser, er kann ja dieses Pferd rufen und so, das könnte er früher nicht und er kann Saruman Wiedersehen, der ja auch "der weiße" ich denke, dass Gandalf jetzt so mächtig ist um in das "Level" von Saruman aufzusteigen und seinen Platz einzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mio003
10.04.2016, 19:44

Er konnte das pferd schon vorher rufen

1

Hei 

Es stimmt, dass die farben die rangordnung anzeigen. Die Reihenfolge lautet: weiß(mächtig), grau, grün, blau( ka ob es noch andere gibt). Als gandalf den balrog besiegt hat stirbt er, wir aber von den valar (götter) zurückgeschickt, um seine aufgabe zu beenden. Ich glaube, die Aufgabe ist, sarumans platz einzunehmen, da dieser sich sauron angeschlossen hat (wenn das nicht stimmt, bitte verbessern;)). 

Lg

Mio

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Celebrian
10.04.2016, 20:30

Braun? Radagast der Braune is ja auch ein Zauberer

2
Kommentar von Garlond
11.04.2016, 06:11

Die Aufgabe ist eigentlich die Bewohner Mittelerdes gegen Sauron zu unterstützen, das ist die Aufgabe aller Istari. Gandalf ist nur der einzige der dieser Aufgabe nachgeht. Man kann annehmen, dass er deshalb zurückgeschickt wird. Weil Radagast etwas verpeilt ist, und sich nur für Tiere und Pflanzen interessiert, Saruman korumpiert wurde und die beiden Blauen quasi blau machen.

1

Ganz offensichtlich steigt mit der Farbänderung auch die Zaubermacht, wie man bei Theodens Befreiung von Sarumans geistiger Übernahme sehen kann. Saruman war sich ja zunächst sicher, dass Gandalf der Graue ihn nicht besiegen könne und war erschrocken, als Gandalf ihm sagte und zeigte, dass er jetzt der Weisse war. Evt. findest du mehr dazu im Roman "Das Slimarilion", eine Sammlung unvollendeter Werke von Tolkien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mio003
10.04.2016, 19:43

Im Silmarillion steht nichts dazu...

0

Was möchtest Du wissen?