Unterschied zwischen Dipol-Dipol Kräften und Wasserstoffbrücken?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Vermutlich gibt es keinen prinzipiellen Unterschied.

Das Wasserstoffatom ist aber so klein - besonders, wenn es an einen elektronegativen Partner gebunden ist -, dass freie Elektronenpaare von Atomen anderer Moleküle sehr nah an dieses Wasserstoffatom herankommen können, wodurch die Anziehungskraft sehr viel stärker ist als zwischen den meisten Dipolen in der Chemie, allerdings offensichtlich immer noch weniger stark als kovalente Bindungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?