unterschied vakuum und schwerelosigkeit

3 Antworten

Die Überschrift sagt nichts, außer, daß dem Frager überhaupt nicht klar ist, was die Worte bedeuten. 1.)Vakuum heißt zu deutsch "luftleer". Das kann auf der Erde oder sonst irgendwo im Weltall vorkommen und ist unabhängig von der Schwerelosigkeit. Beispiel: das Innere einer Fernsehröhre hat ein nahezu vollständiges Vakuum. 2.) Schwerelosigkeit ist die Beschreibung eines Zustands in Bezug auf die gegenseitige Anziehung von Massen. Tritt a) in großer Entfernung von Himmelskörpern auf oder b) auf Flugbahnen, wo die Anziehung z.B. der Erde durch eine gekrümmte Flugbahn durch deren Fliehkraft genau aufgehoben wird. Das kann in einem Flugzeug mit Parabelflugbahn oder in einer Satellitenumlaufbahn vorkommen.

Schöne Antwort, ich stimme dir absolut zu!

0

Vakuum ist luftleerer Raum. Es gibt aber Gravitation... In der Schwerelosigkeit kann es Materie geben aber keine Schwerkrat.

der unterschied is das im vakuum alles gleich schwer ist und gleich sschnell fällt ind der schwerelosigkeit fliegen die körper einfach rum ( ich finde dei überschrift solltest du mal überdenken)

was ist denn mit der überschrift? danke

0

im vakuum hat natürlich nicht alles die gleiche masse, noch ist es gleich "schwer". ausser man befindet sich in der "schwerelosigkeit", das heisst dort, wo die gravitationskraft durch andere kräfte gerade aufgehoben wird, haben die körper sozusagen keine "schwere", die Masse eines körpers bleibt natürlich unter fast allen umständen gleich. dass im vakuum alles gleich schnell fällt, kommt daher, dass die schwere masse gleich gross ist wie die träge masse und somit die beschleunigung eines körpers unabhängig von dessen masse wird. der grund dass dies nur im vakuum gilt, ist, dass in viskosen medien, wie wasser oder luft noch eine reibungskraft dazukäme, die unter anderem von der geometrischen form des körpers abhängig wäre.

0
@tauon

die schwere Masse ist auch im Vakuum und in der Schwerelosigkeit je nach Größe und Dichte des Körpers unterschiedlich und macht sich in jedem Fall durch die unterschiedliche Trägheit bei Beschleunigung oder Verzögerung bemerkbar.

0

Was möchtest Du wissen?