Unterschied teleologische Ethik zum Konsequentialismus und Vergleich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hübsch, so ein griffiges Thema in Zeiten des Internets anzustoßen!^^

Ich wage allerdings zu bezweifeln, dass diejenigen, die gern darauf antworten würden und dies auch locker könnten, genau zu der Nutzerschaft gehören, die sich hier mal locker so ein Stündchen hersetzen und ihr profundes Wissen mit dir und uns teilen.

Insofern mein Tipp: drösele einfach die Begriffe mit deinen Latein-, Altgriechisch und sonstigen Sprachkenntnissen auf, verinnerliche die Theorien (aber auch unter wertender Berücksichtigung des jeweils herrschenden Zeitgeistes) - zur Not, für schnelle Bildungsbürger, auch mal mit Wikipedia - und schon kannst du zu einem nützlichen Mitglied der bildungsbürgerlichen Halbwissensgesellschaft mit pädagogischem Sendungsbewusstsein werden und auf die andere Seite wechseln: auf die mit den Antworten!

Lies mal hier unter "Begrifflichkeit" und "Wirkungsordnung" .  Da wird wegen Problemen mit der Wortbedeutung von der Verwendung der Bezeichnung "teleologische Ethik" abgeraten.  

https://de.wikipedia.org/wiki/Teleologische_Ethik

Was möchtest Du wissen?