Unterschied Meerrettich und Bierretich?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meerrettich: Sehr scharfes Gemüse, muss gerieben werden, gibts aber auch in kleinen Gläschen fertig zu kaufen.

Bierrettich: Bayrische Bezeichnung für den Rettich, möhrenähnliche Wurzelgemüse, nur grösser und weiss, hat wenig bis gar keine Kalorien, schmeckt ähnlich wie Radieschen

Meerrettich ist eine Wurzel und in rohem Zustand sehr scharf. Sie wird vor allem mit Sahne zubereitet und zu Lachs, Forelle oder auch gek. Schinken serviert. Auch für manche Soßen kann er verwendet werden. Schau da mal bei chefkoch.de nach.

Der Bierrettich ist ein Rettich, der roh verzehrt wird und meistens zu Bier und Brezeln serviert wird (bayr. Biergärten- Radi)

Es sind zwei verschiedene Pflanzen, die man eigentlich nicht verwechseln kann

Bierrettich ist vom Geschmack her ähnlich wie Radieschen, sind auch nah verwandt - Kalorien sind vernachlässigbar.

Roher Meerrettich ist sehr scharf (Meerrettichschärfe zieht heftig durch die Nase und wenns ganz schlimm kommt in die Augen....) und ist deshalb eher als Gewürzsauce (ähnlich wie Senf, aber ganz anders im Geschmack) zu verwenden. Man kann Meerettich auch zu einer Art Brei kochen - dann ist er milder - und als dicke Sauce über gekochtes Fleisch schütten - sehr lecker....

Meerrettich kann man roh essen.

Es gibt ja auch Meerrettichaufstriche. Einfach Schälen, kleinraspeln würzen und mit Qark und Sahne verrühren.

Allerdings SEHR scharf, je nach alter des Rettichs

Bierrettich kenne ich nicht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Bierrettich ist ganz normaler Rettich, in Bayern wird er nur so genannt, weil „Radi“ in hauchdünnen Scheiben zu jeder Maß und zur Brotzeit dazugehört

1

Bierrettich ist ganz normaler Rettich, in Bayern wird er nur so genannt, weil „Radi“ in hauchdünnen Scheiben zur Maß und zur Brotzeit gehört und natürlich wird er roh gegessen, anders geht es gar nicht

https://www.gesundheit.de/ernaehrung/lebensmittel/gemuese/rettich

Auch Meerettich gehört zur Familie der Rettiche, man kann ihn aber nur als Gewürz in Form von Creme oder Soße verwenden, denn er ist viel zu scharf, um ihn pur essen zu können.

https://www.avogel.de/pflanzenlexikon/merrettich.php

Was möchtest Du wissen?