Unterschied Index php/html

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du php-Code ausführen willst in der Datei muß sie als Dateiendung .php haben. Wenn nur html-Code enthalten ist kann man sie auch index.htm odedr index.html nennen. Sind sowohl eine index.html als auch eine index.php im Startverzeichnis enthalten wird in der Regel die index.html-Datei ausgeführt. Diese Endung hat bei den meisten Servern Priorität vor der index.php. Die Ausführungspriorität kann in der Severkonfiguration zwar geändert werden - dazu sind allerdings entsprechende Root-Rechte nötig. Daher ist es wichtig darauf zu achten, daß wenn Du PHP-Code ausführen willst in einer index.php, daß im Verzeichnis keine index.htm oder index.html sich befindet.

PHP ist eine Scriptsprache, mit der du serverseitig (also auf deinem Webserver) bestimmte Dinge machen kannst (bspw. Datenbankabfragen machen oder Nutzereingaben auswerten). In dem PHP-Script kann PHP und HTML gemischt sein und der PHP-Code kann auch wieder selbst HTML mittels echo oder print ausgeben. Der Browser bekommt nur das geliefert, was außerhalb von

<?php … ?>

steht oder mit PHP ausgegeben wurde.

Wenn du auf der Startseite nur statische Inhalte hast, reicht natürlich auch eine index.html aus. Wenn du dagegen dynamische Inhalte hast, dann brauchst du eine index.php als Startseite. Nur du kannst wissen, was du brauchst und was nicht.

Oh, gut zu wissen, deshalb funktioniern manche PHP codes nicht, ich dachte immer das wär egal, wie mit .htm und .html. :D

0

Ganz einfach: Eine .php sorgt dafür, dass die Datei enthaltenen PHP-Code an den Compiler schickt, bei .html wird PHP-Code nicht ausgeführt.

also kann man index.php verwenden und index.htm eigentlich in die Tonne kloppen? ^^

0
@Dyko512

Wenn php-Code auf der Startseite ausgeführt werden muss, dann natürlich. Wenn kein php-Code drauf ist, dann braucht es auch keine index.php. Die wird ja dann unnötig nochmal verarbeitet. HTML wird direkt an den Browser geschickt.

0

Was möchtest Du wissen?