Unterschied Egoist und Egozentriker?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Kaskey,

Ein Egoist ist ein Mensch, dessen Handeln nur dem eigenen Zweck dient; alles was er macht, macht er nur um sich zu nutzen.

Ein Egozentriker ist jemand, der sich selbst als Mittelpunkt der Welt sieht, für ihn gibt es nichts besseres als sich selbst und alles dreht sich nur um ihn.

Ein Mensch kann also sowohl Egoist als auch Egozentriker sein, aber es ist nicht unbedingt so, dass alle Egoisten Egozentriker und alle Egozentriker Egoisten sind.

Schöne Grüße.

Danke fürs Bändchen.

0

Egozentriker sind etwas völlig anderes als Egoisten, fast das Gegenteil.

Ein Egoist sorgt vorrangig dafür, dass es ihm gut geht und er nicht zu kurz kommt.

Egozentriker sind oft Altruisten, die die ganze Menschheit beglücken wollen, aber das nicht können, weil sie, ihre Ideen und ihre Ideale zuwenig beachtet werden.  Deshalb müssen sie immer wieder auf die Wichtigkeit ihrer Gedanken hinweisen. Für sich selbst fordern sie eigentlich nichts, mal abgesehen davon, dass jeder ihnen zuhören sollte. Da sie das Gute immer nur für die Anderen wollen, kommt ihr Ego zu kurz und sucht sich andere Wege.

quelle: yahoo.clever

 

Ein Egozentriker ist einer der sich nicht in andere Menschen reinversetzen kann (im gegensatz zum egoisten der das nicht will...) und deshalb nie objektiv sein kann und viel zeit damit verbringt über sich nachzudenken und sich mit sich zu beschäftigen. Ist bestimmt schwierig mit so jemand klar zu kommen ... ich kenne gott sei dank keine egozentriker und die egoisten werden von meiner freundesliste gestrichen die müssen einem ja dann au net leid tun ...

Was möchtest Du wissen?