Unterm Klo-Rand... und wie geht das weg?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Versuche es mal so: Klopapier unter den Rand des Beckens stopfen, schön fest. Dann das Papier mit Essigessenz tränken, nicht damit sparen. Über Nacht einwirken lassen und am nächsten Tag mit der Bürste bearbeiten, das sollte helfen.

Die Idee ist echt gut, denn Essig ist ja ein echter Alleskönner! Supi, das probier ich bei uns auch mal aus.

0

Sicher schrubben! Da gibt es auch Klobürsten mit so nem komischen Fortsatz, mit dem man unter den Rand kommt.

Urinsteinreiniger, Hanschuhe benutzen und unverdünnt mit einem Pinsel auftragen. Es geht weg, wenn nicht alles beim ersten mal dann beim Zweiten. Kostet zwischen 2-3 Euro

kauf ne billige Klobürste zum Schrubben, und gelartigen Reiniger, den länger einwirken lassen. Es gibt Bürsten mit so einem speziellen Ding für den Rand. Funktioniert super

Kloreiniger reinsrpühen und mit der Bürste schrubben. Falls der Duschlauf bis ins Klo reicht kannst du auch damit in die Ränder "reinspülen".

Was möchtest Du wissen?