Unterkurs in der Oberstufe?

2 Antworten

Du hast in einer Mathearbeit 0 Punkte geschrieben - das heißt nicht, dass du diese auch im Zeugnis stehen hast. Es gibt doch vermutlich noch eine zweite Arbeit und eine mündliche Note.

Damit solltest du es schaffen, dass du in deinem Zeugnis mindestens 1 Punkt stehen hast (vielleicht schaffst du auch noch 5 Punkte).

Es hängt vom Bundesland ab, wie viele Unterkurse man sich erlauben kann. In Baden-Württemberg liegt die Zahl bei 7. Vier Unterkurse (keine 0 Punkte!) in Mathe wären noch ok.

Also soweit ich weiß darfst du nur keinen Kurs nullen, den du zwangsweise einbringen musst, Unterkurse darfst du schon haben.

Allerdings ist hier auch wieder duetlich zu sagen: Es ist bundeslandsabhängig. Schau in der Abiturordnung deines Bundeslandes nach oder wende dich an den Lehrer, der müsste das nämlich auch wissen

Was möchtest Du wissen?