Unseriöser Anruf/Bei Polizei melden oder nicht? :o

17 Antworten

Du solltest gar nix machen. Meist kommen diese Anrufe aus dem Ausland, einfach beim nächsten Anruf beschweren. Solche Callcenter notieren auch, wie man reagiert, legt man bei Desinteresse einfach auf, so lassen die Anrufe irgendwann nach...

Was ist das Problem? Jemand hat nach Deinem Vater gefragt und er war nicht da. Das ist doch nichts verbotenes. Was glaubst Du denn, was die Polizei macht? Es passiert täglich millionenfach, dass man wo anruft und er Angerufene nicht erreichbar ist.

Ich kenn mich zwar da net so aus, aber ich an deiner Stelle würd das denk ich schon machen. Ruf deinen Vater doch mal auf der Arbeit an und frag ob die Frau ihn schon angerufen hat, wer es war und was sie wollte. VIelleicht weiß er ja mehr?!

Telefonleitung besetzt, wenn der Anrufer nicht auflegt

Hallo, ich habe ein Panasonic TG6411 als Festnetztelefon und Alice als Anbieter. Es kommt manchmal vor, dass nach einem Anruf man nicht auflegen kann, wenn nicht von anderer Seite der Leitung aufgelegt wird. Dabei ist es ganz normaler Anruf z.B. vom Handy auf Festnetz ohne Voip oder ähnliches. Man legt auf, geht wieder ran aber statt Freizeichen hört man immer noch den letzten Gesprächspartner, dadurch kann das Festnetz auch nicht von anderen erreicht werden. Ist es ein Defekt des Telefons?

...zur Frage

Anruf mit der vorwahl 0088?

Mich hat diese Nummer angerufen:0088890482 Eine frau hat auf englisch gesprochen und mich gefragt ob das windows laptop mir gehört. Ich habe aufgelegt aber hab keine Ahnung wer das ist und woher die meine Nummer haben. Woher könnten die meine Festnetz Nr haben? und war das falsch dran zu gehen? Fallen dabei gebühren aus?

...zur Frage

Kann ein Anrufer die Speicherung seines Anrufs unterbinden?

Ich bekam vor etwa 1 Stunde einen unerwünschten Anruf vonseiten eines Callcenters. Als ich fragte, was die von mir wollen, begann die Dame selbstbewusst: "Ich wollte mit Ihnen über Ihren Stromvertrag reden." Da ich derartige Belästigungen dick habe, antwortete ich verärgert: "Der geht Sie garnichts an" und legte auf.

Prompt wurde ich wieder angerufen - notierte mir aber leider die Rufnummer nicht. Um zu verhindern, dass ich womöglich einen andren Anruf verpasst hätte, rief ich zurück und geriet wieder an dieselbe Frau, die mir rotzfrech erklärte: "Da Sie aufgelegt haben, wollte ich Ihnen sagen, dass Sie jetzt jeden Tag einen Anruf von uns erhalten."

Ich legte wieder auf und wollte diese dreiste Bande der Bundesnetzagentur melden. Doch leider war dieser Anruf nicht in meiner Liste gespeichert - mein Festnetz-Telefon speichert nur Anrufe, die nicht angenommen waren.. .Falls die sich morgen wieder melden, werde ich die Nummer aufschreiben und sie anzeigen.

Ist es möglich, dass diese Banditen die Speicherung ihrer Anrufe elektronisch verhindern? Wenn die Nummer eines Anrufers unterdrückt ist, wird der Anruf normalerweise trotzdem als Unbekannt gespeichert.

...zur Frage

Scheidung = Abschiebung?

Hallo an alle,

habe gerade einen Anruf von meinem Arbeitskollegen, der zugleich ein sehr guter Freund geworden ist bekommen. Seine Frau möchte sich von ihm scheiden lassen und droht ihm nun mit Abschiebung... Er ist seit 3 Jahren in Deutschland und beherrscht die deutsche Sprache mittlerweile gut, hat einen festen Job (unbefristet) und sein Aufenthalt ist bis 2018. Seine Frau, die sich von ihm scheiden lassen will, hat einen anderen kennengelernt und möchte sich deshalb scheiden lassen und damit mein Kollege nicht dabei stört, sagt sie, dass sie ihn wegen falscher Ehe melden wird, obwohl es nicht so ist. Was jetzt? Kennt sich jemand aus?

Vielen Dank im Voraus

MFG

...zur Frage

Liebe/r + Vorname + Nachname?

Was bedeutet solch eine Anrede in Briefen oder Mails? Wenn dort Liebe/r, Sehr geehrte/r, usw. steht, gefolgt von Vornamen und Nachnamen. Wie soll man darauf antworten? Und was sagt es über Nähe/Distanz des Absenders/Empfängers aus?

Es geht um den konkreten Fall, dass sowohl Vorname als auch Nachname genannt werden, üblich ist ja eigentlich Frau oder Herr mit Nachname, bzw. nur der Vorname bei besseren Bekannten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?