Unisextoiletten, Ja! oder Nein!?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei neu errichteten öffentlichen Toiletten ist das längst Realität. Es gibt keine Vorräume und keine Geschlechtertrennung mehr. Jede Kabine hat von außen ihren eigenen Eingang und ist mit "WC" oder "Pissoir" gekennzeichnet. Das WC ist meist auch behindertengerecht. Evtl. kann der "Eintrittspreis", der an einem Türöffner-Automaten zu entrichten ist,  unterschiedlich sein. Um einem Rechtsstreit über die unterschiedliche Behandlung von Männern und Frauen aus dem Weg zu gehen, hängt man die Urinale tiefer und macht auch die Urinaltüren von innen verriegelbar, so dass Frauen nicht aus tatsächlichen Gründen genötigt werden, zum Pinkeln das teurere WC zu nehmen.

Dies betrifft jedoch nur draußen aufgestellte öffentliche Toiletten. Gaststätten- und Arbeitsstättenverordnungen sind jedoch Landessache und daher von Land zu Land verschieden. In der Regel gilt hier: Wände, die nicht von Boden bis Decke gehen, sind nur Scham- und keine Trennwände. Bei einem nur durch Schamwände unterteilten Raum handelt es sich um einen Raum, der nur über eine Beleuchtung und Entlüftung verfügt (sog. Gemeinschaftstoilette). Gemeinschaftstoiletten dürfen nicht von beiden Geschlechtern gleichzeitig benutzt werden. Wechselseitige Benutzung ist aber erlaubt, wenn nicht 2 zur Verfügung stehen. Bei Einzelkabinen ist dies gegeben.

Übrigens:

Meine Frau bedankt sich bei der Stadt Köln für das freundliche Angebot, kostenlos ins Urinal pinkeln zu dürfen. Aber sie investiert lieber freiwillig 50 Cent für etwas mehr Komfort.

Nicht alles, was rechtlich einwandfrei und sachlich auch begründet ist (unterschiedlicher Wartungsaufwand), wird auch gesellschaftlich akzeptiert...

1

Hallo! Gut - eine Meinung und da bist Du auch nicht alleine.  Aber die überwiegende Mehrheit ist halt dagegen und deshalb wird sich das zumindest im heutigen Deutschland nicht durchsetzen können. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

???????? Ok, das wirst du leider nicht  erreichen. Du kannst nicht einfach die Gesetze des Lebens ändern. Warum gibt es voll getrennte Sportkleidungen weil das eigentliche Geschlecht unter sich sein will. Und auch noch Sex. Hoffe das ist nicht dein Grund.

Ich wollte nur fragen

1

Was möchtest Du wissen?