"Unfall" beim Haare schneiden - was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja, nochmal alles mit ohne Aufsatz?

Nen Frisör könnte das natürlicha uch machen. Wärs mir aber nicht wert.

Oder Du wartest geduldig, bis das Maleur rausgewachsen ist :-S

Wie lange wird das denn dauern bis das nachgewachsen ist? :(

0
@AdamSerious

Schwierigh. Ich hab immer den Eindruck,w enn mien Freuind sich mal wieder "verschnitten" hat (kommt halt mal vor) dann dauert es so ca 2-3 Wochen, bis es nicht mehr auffällt.

Er schneidet sie halt immer ziemlich kurz, würd sagen 4-5 mm, lässt sie dann bis ca 1cm wachsen. Und wie gesagt, manchmal schneidet er ne Schmarre rein, aber das fällt nicht lange auf.

Jetzt ist natürrlich 1mm zu 9mm doch ein relativer Unterschied :-S

Ich würd dagen, 3-4 Wochen je nach Haarwachstum .

0
@SiViHa72

Hab gerade gemessen, es sind jetzt schon knapp mehr als 2mm und das ist vor 4 Tagen passiert. D.h. jeden Tag ca. 0,5mm. Wenn ich den Rest jetzt aller zwei Tage nachrasiere, dürfte das ja relativ schnell gehen. Bloß nach wieviel Millimetern Unterschied fällt das denn nicht mehr auf?

0

Geh zum Friseur und frag mal ob die dir Helfen können sind ja auch profis die haben das gelernt ^^

Am besten zum Frisör gehen,und bitte nicht weiter experimentieren. Der Frisör als Profi wird schon einen Rat haben.

Ja, nämlich alle auf 1 Länge. Und das kann man auch daheim (letztens sass nen Typ neben mir, der für Maschinenschnitt "alles 5mm") 25€ zahlte.. fand ich doch knackig.

0
@knofinchen

Ja, aber ne Woche siehts halt nicht so toll aus als 17-Jähriger mit ner Halbglatze rumzulaufen...

0

Was möchtest Du wissen?