Unangenehmen chatverlauf von der Freundin entdeckt drauf ansprechen?

5 Antworten

Ah, ganz böse Situation... 

Ich kenne deine Freundin jetzt nicht, aber ich gehe mal davon aus, dass sie es ihrem besten Freund nicht absichtlich "falsch" erzählt hat. Für sie wird es sich höchstwahrscheinlich so abgespielt haben. Immer diese zwei "Parteien Geschichte" bei einem Streit. 

Daher würde ich das nicht als Argument nehmen. Und ihr bester Freund scheint wohl nicht viel mit dir zutun zu haben? Je nachdem wie schlimm der Streit war, kann dieser Tipp für ihn auch einfach richtig gewesen sein. 

Und die Tatsache, dass ihr eure Nachrichten lesen dürft, heißt nicht gleich, dass du sie auf alles ansprechen solltest. Ein bisschen Privatsphäre ist eigentlich ziemlich wichtig. Gerade für ein Mädchen/Frau, da kann die beste Freundin oder der beste Freund manchmal extrem hilfreich sein. Da solltest du nicht zwischen funken. 

Um ehrlich zu sein, solltest du sie vielleicht nur ganz vorsichtig auf den Streit an sich ansprechen, falls es da noch Schwierigkeiten gibt oder vor allem falsche Vorstellungen. Am Ende kann ich nur sagen, als bester Freund von einigen Mädchen, kann ich die Aussage nur allzu gut verstehen. Manchmal muss man den Mädchen helfen bevor noch schlimmeres passiert, nur hören sie leider ohnehin oft nicht auf so etwas und heulen dann am Ende wie recht man doch hatte... Aber bei dir wird das wohl eher eine Art Missverständnis sein.

So oder so, ich wünsche euch alles gute für eure Beziehung. :D 

Blöde Abmachung. Wenn sie dann doch ausrastet. Privates sollte auch bei der Freundin privat bleiben.

Du solltest aber lieber bezüglich des Streitet mit ihr reden, als wegen des Chats. Vielleicht hat sie ihm ja nur geschrieben, wie sie es empfindet und aus ihrer Sicht nicht falsch. Es ist ja nicht ungewöhnlich, dass Frauen und Männer einen Beziehungsstreit ganz anders beurteilen.

Da ihr die Abmachung habt kann es nur richtig sein sie darauf anzusprechen. Da sie ihre Darstellung schon weiter gegeben hat ist schon schwierig oder auch nicht mehr möglich das zu korrigieren. Wenn du nicht mit ihr spricht tut sie villt bedenkenlos das Falsche weiterhin als richtig zu erklären, da sie davon ausgeht das du darüber nichts weißt.

Leider hat sie das ohne einen Grund der Ihr wichtig zu sein scheint nicht getan. Das solltest du villt auch noch klären?

Was möchtest Du wissen?