Wie verhält man sich wenn unangekündigter Besuch kommt und es unordentlich ist?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich finde, dass man sich fuer unordnung bei UNangekuendigtem besuch ueberhaupt nicht zu rechtfertigen hat (oder gar zu entschuldigen). wenn ueberhaupt umgekehrt. 

mach dir keine gedanken. es ist letztlich deine sache, wie viel unordnung fuer dich persoenlich noch in ordnung ist. mach dir nicht so viele gedanken wegen anderer dabei.

Wenn Dir das jetzt so Kopfzerbrechen macht, rufe sie an und sage Ihnen, dass es Dir peinlich war, dass es so bei Dir aussah. Ehrlichkeit ist immer das Beste in solchen Fällen. Du kannst ja ein bißchen schwindeln, dass das sonst nicht so schlimm aussähe bei Dir. -- Ich wöllte jetzt auch keinen unangekündigten Besuch haben (wer macht denn samstags morgens vor 10.00 h bei anderen einfach einen Besuch?). Mein Sohn kam gestern von seiner Klassenfahrt zurück: Hinter mir steht ein voller Wäscheständer, die Wäscheleine im Schlafzimmer hängt auch schon voll (unser Trockner ist kaputt) und da ich eine Bizepsentzündung und Arthrose in der Schulter habe, kann ich momentan nicht wirklich gut putzen und das sieht man. Da die Ärzte mir für die nächsten Wochen verboten haben (und ich habe das schon ein paar Monate), die Arme hochzuheben (sonst kann die Sehne reißen), habe ich dreckige Fenster - müssen wir mit leben. lg Lilo

In deiner Wohnung darf es aussehen, wie du willst. Bei den wenigstens Leuten sieht es 24 Stunden am Tag aus wie in einer Puppenstube. Man putzt doch nicht für andere. Ausserdem finde ich persönlich unangekündigten Besuch von den "nicht so besten Freunden" unverschämt. In Zeiten von Handys kann man jederzeit kurz durchrufen, dass man kurz kommen möchte, ob das passt. Du brauchst dich da jetzt überhaupt nicht für schämen, sei da selbstbewusst und denke, selber schuld, wenn da einer unangemeldet kommt, muss er mit rechnen !! 

Familie ist sehr unordentlich?

Hallo liebe community. Aslo ich hab da ein problem das ich ziemlich lange hab und ich habe das gefühl das es immer grösser wird. Meine Mutter und mein bruder sind beide sehr unordentlich und ich bin ein ordungs-freak (geworden ;) ) ich räumen circa 3x wöchentlich das haus auf und putze (inclusive das zimmer meiner bruders, er ist 18) und das badezimmer. Mein zimmer ist eig. immer top weil ich hasse es wenn es nur etwas unordentlich ist :D . Mein Bruder räumt NIEMALS auf. Das ist nicht das schlimmste problem. Das problem ist das er ohne grund dreck und unordnung macht. Er macht sich ein sandwich und lässt alles liegen und schmutzig. Meine Mutter auch. Ich liebe die beiden echt sehr. Meine mutter tut manchmal sogar dreckige teller zurück in den schrank. Und ich hab heute den ofen gereiningt, der am boden 5 cm dick öl hatte. Ihr zimmer ist auch immer voll mit klammoten obwhol sie da eicentlich nur schläft. Mein Bruder's zimmer ist aber am schlimmsten. Ich räume komplett auf, komm 1 stunde später rein und es sieht GENAU so aus wie vorher. Das gleiche mit der Küche und meine mum. Der boden is immer dreckig, zeugs liegt immer überall rum und ich räume den ganzen tag auf, was mir zwar manchmal spass macht, weil ich es mag wenn es dann ordentlich ist aber ich kann langsam nicht mehr. Bin immer am arbeiten in diesem saustall. Ich hab mit meiner mutter geredet darüber und sie sagte das ist unverschähmt von mir sowas zu sagen weil sie ja immer am arbeiten ist. Ich verstehe das sie nicht immer aufraümen kann, muss sie auch nicht, aber wenigstens ordung halten wenn es schon ordentlich ist? Ich hab ihr gesagt es stresst mich einwenig das es hier immer so schlimm aussieht und sie sagt immer das gleiche: zieh aus. (Ich bin 15) ich meine es echt nichg böse. Mit mein bruder kann ich darüber nicht reden, hab schon oft versucht. Er sagt dann einfach halts m*ul oder geh weg oder so. Was mich aufregt is das ich hier die putzfrau bin; das ist nicht nur helfen. Ich bin echt ne putzfrau hier und ich mag es nicht. Ich war noch vor 2/3 jahren auch ziemlich unordentlich also hat es mir nicht soo viel ausgemacht wie es zuhause aussah (meine familie war immer unordentlich) aber trotzdem. Mir ist es peinlich freunde einzuladen sogar. Sogar das auto sieht immer wiederlich aus. Das schlechte ist das ich nichts dagegen machen kann. Ich hab ihr gefragt ob wir eine putzfrau holen können , aber wir haben gerade kein geld dafür sagte sie, was ich verstehe. Ich räume trotzdem jeden tag auf, was sich so fast 2-3 stunden hält, also vergeht mir langsam die lust :( . Darüber reden geht auch nicht, weil ich nur ein "zieh aus" krieg. Ich weis nicht was ich machen soll?

...zur Frage

ALG 2 unangekündigter Hausbesuch

Hallo ich habe eine Frage zum Thema unangek. Hausbesucht. DIe Mitarbeiter wollten sich nicht ausweisen, sie standen vor der Eingangstür und erklärten mir im Treppenhaus gegen mich liege eine Anonyme Anzeige vor. Was mich abgehalten hatte sie reinzubeten war, das sie sich nicht ausweisen wollten. Sie kämen von der Behörde...(von welcher)? Als ich ein zweites Mal gefragt hatte, sind sie sofort verschwunden.. Als ich mich schritfl. beschwert habe, hiess es sie hätten sich freundlich vorgestellt und den Dienstausweis(?) vorgezeigt, ich weis bis heute nicht wer die Zwei´´waren, und sie geben mir auch keine Auskunft aus Datenschutzrechtl. Gründe. Habe Akteneinsicht schriftl. gestellt weil ich im Moment überhaupt nicht weis was mir vorgeworfen wird. Die Tage´´(3 Wochen später) kam ein Brief in dem steht ich soll mich dazu äussern mit wem ich zusammenwohne, weil eine weitere Person angeblich zusammenwohnen würde.. Ich habe schriftlich genatwortet das ich alleine lebe was auch so ist. Jetzt schreibt der SB das er das überprüft ind welche Konsequenzen mich erw...würden er noch nicht sagen kann..

Bis zur Akteneinsicht wollte ich mich erst erkundigen w

a) was muss ich bei Akteneinsicht beachten b) wer ist zuständig im JC der einen Außendienstbesuch einfach so mal eben genehmigt? c) das nicht ausweisen wollen und dreist zu lügen empfinde ich sehr schlimm ist das so korrekt ohne Ausweis?

d) mein SB ist nicht mehr zuständig für mich, obwohl der gerade neu´´war... Frage. Trotzdem hatte er die ganze Sache wohl eingefedelt, also werde ich weiter an ihn schreiben...er ist und war bisher für all das Zuständig..

e) sie haten den Datenschutz dort überhaupt nicht ein, und nehmen von Beistände die Personalien auf.. sonst finden keine Gespräche statt..
Ich weis nicht was man da noch machen kann wenn jeder Beistand sofort als Affäre herabgestuft wird...Dreist... Auch was den Datenschutz angeht sie überprüfen wohl heimlich die identität der Beistände...

f) Ich werde Anzeige stellen, hier bräuchte ich Infos

g) In meinen Augen müsste das ganze Team da samt Teamleitung- SB- und Leiter (die auch unangekündigt zu Einladungsgespr.) erscheint, eine Anzeige erhaten. Ich warte ersteinmal die Akteneinsicht ab, und werde erst dann auch entscheiden können ob und wie ich was machen kann.

Habe noch vergessen zu erwähnen das der Unangek. Besuch laut dem SB Schreiben 1 Tag später datiert bzw. angegeben ist, was so nicht stimmt. Kann es sein das sie da etwas vertuschen wollen? Ich habe auf Anfrage keine Ergebnisse keine infos ob und was da untersucht werden sollte... Ich bin mir auch nicht sicher ob in der Akte etwas vermerkt sein wird.. Ich freue mich über eure eigenen Erfahrungen mit dem Thema, und danke im Voraus. Gruß C.

...zur Frage

Möglicherweise dreckige Bakterien beim Tampon einführen eingeführt worden?

Hallo Leute,
ich habe eben meinen Tampon gewechselt und dazu benutzte ich immer ein feuchttuch zum einführen, weshalb auch immer. Habe ich mir irgendwann mal angewöhnt. Jetzt ist es so mir es das Feuchttuch auf den Badboden geflogen. Ich habs zwar gleich aufgehoben, aber unser Badboden wurde schon lange nicht mehr geputzt aber man hat kein Dreck gesehen, außer ein paar Haare. Ich hab es danacg trotzdem benutzt, weil ich mir nicht gabz so viele Gedanken drüber gemacht habe, aber jetzt im Nachhinein frage ich, wie das ist, weil ich lauf auch oft mit Straßenschuhen durchs Bad und da wir gerade meerschweinchen zu besuch haben und ich die vorhin geputzt habe könnten da auch vom garten kot und urin reste und dreck sein, da ich davor leider in das dreckige Putzwassee getreten bin und dann später durchs bad gelaufen bin. Jetzt mache ich mir halt Gedanken, dass ich eine Infektion oder so kriegen könnte. Normalerweise benutzte ich auch keine Tampons mehr wenn sie auf den Boden gefallen sind oder so aber ich war wohl etwas übermüdet und hatte nicht sofort ein neues Tuch zur hand weshalb ich nicht lange rumgemacht, sondern es einfach benutzt habe. Was meint ihr dazu: Kann mir irgendwas passieren oder Regeln die Bakterien das wieder?

...zur Frage

MUSS ich Familienhilfe annehmen?

Guten Tag, also meine Frage hat folgende Hintergründe: Mein Partner und ich (21 und 20 Jahre) haben unser Kind sehr jung bekommen (Ich war damals 18). Mit unseren Nachbarn verstehen wir uns null, diese nehmen unsere Propekte aus unserem Postfach, verteilen diese vor unserer Tür und machen einfach alles, um uns das leben zu erschweren. Nun hatten sie es vor einem Jahr schonmal beim Jugendamt versucht. Diese kamen vorbei (Wofür ich sehr dankbar war), denn bei uns herrschte wirklich eine unzumutbare Unordnung. Seit dem Gespräch, und mehrmalige Besuche des Jugendamtes, hat dies uns die Augen geöffnet und wir haben den Haushalt sehr ordentlich geführt, weshalb auch keine weiteren Probleme auftraten. Unser Betreuer kam nach einem halben Jahr nochmal vorbei, aufgrund eines Anrufes, und sah da auch das alles in Ordnung ist.

Jetzt vor einer Woche kamen 2 Mitarbeiter des Jugendamtes echt ungünstig, weil es bei uns unordentlich war. Daraufhin wurden sie sehr unfreundlich, wir haben erklärt ihnen zu erklären, das wir vorhatten, aufzuräumen am Nachmittag, wo sie uns natürlich kein Wort geglaubt haben. Wir haben einen weiteren Termin vereinbart, haben extra einen Tag vorher eine sehr gründliche Reinigung vorgenommen, und trotzdem setzen sie uns unter Druck, entweder Familienhilfe, oder das Kind wird abgenommen. Wir haben vorgeschlagen, dass sie gerne unangekündigt jederzeit vorbei kommen können, aber wir nichtsdestotrotz keine Familienhilfe im Haushalt wollen. Diese wird uns aber quassi aufgezwungen- insofern wollte ich fragen, ob ich diese annehmen MUSS? Mir ist klar, dass es manchmal hilfreich sein könnte, aber weder ich noch mein Partner möchten eine fremde Person, die sich in unser Familienleben integriert, ich fühle mich dabei einfach unwohl. Das setzt mich mehr unter Druck. Ich habe manchmal einfach das Gefühl, man nimmt uns nicht ernst, nur weil wir jung sind? Wir lieben unsere Tochter, gehen mehrmals am Tag mit ihr raus, und versuchen sie so weit es geht zu fördern. Der Kinderarzt ist sehr zufrieden mit ihrer Gesundheit und sie ist auch im Durchschnittsbereich, sprich förderisch gesehn ist alles tiptop. Muss ich mir das trotzdem mit der Familienhilfe antun?

...zur Frage

Freundin ist dreckig.. und räumt nicht auf!

hallo leute, es geht um meine freundin sie ist wirklich dreckig und unordentlich.. Sie isst irgendwas und schmeisst die verpackungen einfach irgendwohin.. Naja erstmal zur Situation, Ihre mutter ist auch nicht grade besser die mutter räumt nur auf wenn besuch kommt und sonst sieht es auch schmutzig aus.. ich und meine freundin wohnen halbwegs zusammen und grade hatten wir eine beziehungspause. da hat sie ein woche bei ihrer mutter gewohnt und jetz ist sie wieder da und verschmutzt die wohnung.. Ich weiß nicht ob da eine therapie helfen kann????? was soll man da machen??? ich habe ihr schon oft beim aufräumen geholfen aber ich sehe nicht ein Zu kochen, aufzuräumen und ihren dreck auch weg zumachen... und alles zu machen. Sie schmeisst auch ihre dreckige wäsche einfach herum.. habe nun ihre ganzen drecksachen in ein Sack und zu gemacht und zu ihr gesagt das sie ihre wäsche in zukunft alleine waschen soll.

Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?