Unabhängig von Eltern?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was hält dich denn davon ab, zu studieren, wie du möchtest, dich dort zu bewerben, wo du es möchtest und eine Familie zu gründen, wann du es möchtest? Wenn ich das richtig sehe, doch nur dein schlechtes Gewissen, oder? :)

Du scheinst aber ganz genau zu wissen, was du willst und was du nicht willst. Das ist doch wunderbar! Wenn du dein Leben so lebst, wie du es möchtest, haben deine Eltern eigentlich nur zwei Möglichkeiten:

  1. Entweder sie unterstützen dich dabei (was Eltern meiner Meinung nach auch tun sollten)
  2. Oder sie wenden sich von dir ab.

Unterstützen sie dich, ist doch alles gut. Wenden sie sich ab, dann wollen sie nicht dich als Tochter, wie du bist, sondern dich als Tochter, wie sie sie sich wünschen. Wunschdenken macht aber selten jemanden Glücklich; dich nicht, weile es nicht dein Leben, sondern das deiner Eltern wäre, und deine Eltern nicht, weil sie immer mehr Wünsche haben werden, die du erfüllen musst.

Mein Rat wäre: Lebe dein Leben, wie du es für richtig hältst und eise dich von deinen Eltern los - vor allem finanziell. Im Moment bezahlen sie dich noch und erwarten dafür offensichtlich eine Gegenleistung. Wenn du das im Griff hast und sie dich nicht mehr unterstützen „müssen“, entspannt sich die Situation vielleicht. Dann können sie in einigen Jahren gaaaaanz viel Geld für ihre Enkel ausgeben ;)

Wenn du nett bist, kündigst du ihnen wirklich an, dass du den Kontakt abbrichst, wenn sie dich weiterhin emotional so erpressen. Wenn du bist wie die meisten Menschen, machst du das einfach so für eine Weile. Was deine Eltern machen ist übergriffig. Es ist wirklich schade, dass dir die ganze Loslösungsarbeit aufgebürdet wird! Du hast das absolute Recht (und für dein psychisches Wohlbefinden die Pflicht), diese ungesunde Beziehung zu den Eltern zu verändern, und zwar auf die Weise, die für DICH die einfachste ist, weil leicht ist das sowieso nicht. Achte nur darauf, dass du nicht gegenüber deinem Freund in eine andere Abhängigkeit gelangst, wo du dich gerade aus der deiner Eltern befreist!

Meine Mutter hat immer gesagt: "Was man gibt, gibt man gerne. Ohne Bedingungen!" Meine Devise ist, dass meine Kinder glücklich sein sollen, mit dem, was sie tun, auch wenn meine Wünsche anders aussehen....

Wird meinen Eltern Geld abgezogen?

Hallo, meine Eltern bekommen Hartz 4 und ich möchte bald ein Duales Studium anfangen bei dem ich Geld bekomme. Jetzt habe ich gehört, dass meinen Eltern Geld abezogen wird. Während der Zeit würde ich auch bei meinen Eltern leben.

...zur Frage

Warum verbieten Eltern Studium?

moin,

Hab eine Ausbildung abgeschlossen und bin nun Arbeitslos.

Stimmt es, dann man nur mit Studium Geld verdienen kann, ich merke immer mehr, dass ich nie eine Chance ohne ein Studium habe um überhaubt irgendwo reinzukommen. Eltern sagen: Nein ! Kein Studium!

Stimmt das? Wenn ja, muss ich ja ein Studium absolvieren.

Wie seht Ihr das?

...zur Frage

Kein sex vor der ehe dürfen die eltern es entscheiden was ich darf und was nicht?

Hallo :)

Ich bin 17 und meine eltern wollen nicht das ich sex vor der ehe habe also muss ich jungfrau bleiben bis ich verheiratet bin denkt ihr das die eltern dazu ein recht haben über mein leben? dürfen die es entscheiden wan icj sex haben darf und wan nicht?

...zur Frage

Kann man sich neue Eltern als Erwaschsene suchen?

Hallo Pflegekinder haben ja Leibliche und Pflegeeltern stirbt eines dieser Elternteile ist immer noch eine Mutter oder Vater da.

Ist es erlaubt sich neue Eltern zu suchen damit man nicht allein ist wen die Eltern nicht mehr leben?

...zur Frage

Meine Eltern lassen mich mit 18 nicht in den Urlaub?

Ich würde gerne mit Freunden in den Urlaub für paar Tage reisen, aber meine Eltern meinen, dass sie alles entscheiden, solange ich bei ihnen wohne und sie drohen mir mich rauszuschmeißen. Ich werde auf keinen Fall mit 18 noch wegen jeder Kleinigkeit auf meine Eltern hören, denn ich bin erwachsen. Den Urlaub würde ich mit meinem Geld bezahlen. Was wäre eurer Meinung nach die beste Lösung? Wenn ich umziehe und ich während einer Ausbildung bin, müssen sie mich doch finanziell unterstützen oder?

...zur Frage

Wie sage ich meinen Eltern am besten, dass ich jetzt langsam Selbständig werden will?

Hallo. Ich bin 17 (w) und ich möchte einiges in meinem Leben ändern und dazu gehört hauptsächlich, dass ich Selbständig werden will. Bisher haben meine Eltern fast alles für mich gemacht. Sie wollen auch immer wissen wohin ich gehe und weil ich auf diese Ausfragerei meistens keine Lust habe bleibe ich die meiste Zeit zuhause. Meine Eltern wollen immer wenn ich neue Freunde kennen lerne sie kennenlernen (Ihr Motto ist: "Wenn er/sie uns nicht gefällt/ nicht koscha ist dann soll ich keinen Kontakt zu ihnen haben). Einer meiner größten Wünsche ist es mal ein oder zwei Tage in Hamburg zu sein, aber da es sehr weit weg ist wollen meine Eltern das nicht. Wenn ich ihnen versucht habe beizubringen, das ich mal gerne allein irgendwo hin wollte waren sie direkt beleidigt. Wie kann ich ihnen also so schonend wie möglich beibringen, dass sie sich nicht mehr so in mein Leben "einmischen" sollen. Ich möchte auch keinen Streit mit meinen Eltern haben.

Danke schon einmal im Voraus,

Eure Glitzercupcake0

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?