Umweltschutz bei Styropor

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich gehe davon aus das ihr euer Haus in absehbarer Zeit auch dämmen werdet, bzw. schon gedämmt habt. Damals oder dann wart/seit ihr die Krümeler....... Das Leben ist ein Geben und ein Nehmen! Aber wie diroda schon schrieb, einfach in den Boden einarbeiten.

Wohne zur Miete mit Gartennutzung. Der Nachbar hat Garagenhof da ist fegen leicht. ist Stypopor nicht Umwelschädigend oder wehalb mus es gesondert sortiert werden?

0
@Ritlings1

Nein, es ist nicht umweltschädigend!

Sonst dürfte es auch nicht tonnenweise als Dämmmaterial verwendet werden. Es ist auch kein Sondermüll sondern ein recycelbarer Wertstoff. Auch für einen Mieter hat ein gedämmtes Haus (Kühle im Sommer, Energieeinsparung im Winter) seine Vorteile.

1

Einfach unterpflügen, das dient der Bodenverbesserung. Styropor ist auch in Blumenerde.

euer nachbar ist kriminel er darf sowas nicht machen da muss der fachmann ran

....und wenn der Fachman Krümel produziert?

0

Die Arbeiten werden von einer Fachfirma gemacht

0

Die Arbeiten werden von einer Fachfirma gemacht.

0

Blitzableiter vom Nachbarn in meinem Garten

Folgendes Problem: Im Garten von Omas Häuschen , das seit letzten Monat wieder vermietet ist, habe ich unter einem kleinen Strauch einen ca. 10 cm aus dem Boden ragenden alten Eisenträger gefunden an dem der Nachbar seinen Blitzableiter montiert hat. etwa 50 cm von seinem Haus entfernt in besagtem Strauch auf meiner Wiese. Meine Frage wäre nun ob sowas zulässig ist . Ich denke das Teil ist mit Sicherheit schon seit geschätzten 50 Jahren dort in der Erde , würde mich auch nicht weiter stören , wenn dieser Nachbar jetzt nicht mit meinen Mietern angefangen hätte , sich über einen 80 cm hohen Gartenzaun zu beschweren , den diese zwecks Hund ab und an mal raus angefangen hatten zu installieren und der direkt ( 10 cm Abstand )an dessen Haus anliegen würde.

...zur Frage

Nachbar hasst uns wegen Hunden?

Hallo,

wir wohnen jetzt schon seit mehreren Jahren in einem Mehrfamilienhaus und besitzen zwei Hunde. Jedoch scheint uns ein Nachbar, der auch in diesem Haus wohnt, abgrundtief zu hassen. Oft kommt es vor, dass er uns wegen irgendwas anschnauzt, wenn wir mit den Hunden rausgehen beobachtet er uns sogar, wovon die Hunde sogar nervös werden. Neulich hat einer der Hunde nun einen Haufen unter einem Busch im Garten gemacht. Ich war gerade dabei, ihn in eine Tüte zu tun, als mich der Nachbar natürlich vom Balkon aus anspricht und Sachen sagt wie „Hat der Hund jetzt wirklich auf die Wiese geschissen?“ (das war nicht das einzige was er gesagt hat, es kamen noch andere Sachen dazu). Ich habe mich gedemütigt und vorgeführt gefühlt, zumal in unserem Haus auch andere Hundebesitzer wohnen, mit denen er ÜBERHAUPT kein Problem hat, auch wenn die auf die Wiese gehen. Es kam sogar schon vor, dass er mit anderen Nachbarn schlecht über uns geredet hat.

Ich weiß einfach nicht mehr, wie ich das aushalten soll. Da ich noch 3 Jahre Schule habe, werde ich noch länger in diesem Haus leben müssen, die Wohnung gehört uns übrigens, während er "nur" Mieter ist. Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Hausrenovierung - Nachbar lässt mich meine Hausfassade nicht renovieren, weil er nicht möchte, dass ich in seinen Garten ein Gerüst aufstellen lasse?

Hallo liebe Frageleser,
Wie oben schon kurz beschrieben, lässt mein Nachbar nicht zu, dass ich meine Hauswand die an seinem Garten grenzt renoviere. Wir müssen ein Gerüst aufstellen und bekommen aber nicht die Erlaubnis der Nachbarn.
Hinzu kommt auch noch, dass sie eine Kletterpflanze an meiner Hausfassade angebracht haben und den Gerüstbau verhindern aufgrund von gepflanzten Bäumen (also sie haben hinter meinem Haus an meiner Hausfassade Bäume gepflanzt- ihr Garten grenzt daran).

Meine engagierte Bau Firma fängt am Donnerstag an zu bauen und hat geplant ,nächste Woche die Hausfassade zu renovieren.

Mein Bauleiter sagte, dass ich ein Recht darauf habe, in den Nachbargarten zu gehen und die Fassade renovieren zu lassen.
Alle Nachbarn außer einem sind einverstanden (siehe unten Grundriss).
Könnt ihr mir helfen: darf ich meine Fassade renovieren und das Gerüst im Nachbarsgarten für diesen Tag aufstellen lassen?

...zur Frage

Nachbar schießt mit Soft Air auf Katzen?

Guten Abend Leute,

habe heute mitbekommen wie unser Nachbar SEHR vermutlich mit einer Soft Air auf Katzen schießt die sich in seinem Garten befinden.... habe nämlich viele Soft Air Kugeln im Garten und eben kam er in seinen Garte, man hört ein klack und auf einaml rennt eine Katze SEHR SEHR verwirrt und panisch durch den Garten. Unsere kam auch schon ziemlich verstört zurück.

Nun wollte ich fragen ob dies "erlaubt" ist. JA, blöde Frage, aber es handelt sih ja um eine soft air, die enwteder ab 14 frei ist oder 18......

was würdet ihr sagen? Direkt Polizei und Tierschutz verständigen? Oder die Sache selbst "regeln" ;) ....

achja.....der mann ist polizist -.-

Freundliche grüße aus Köln, Rath-Heumar (vielleicht ließt er das ja)

;)

...zur Frage

Die besser Dämmen mit Sandwichplatten oder Styroporplatten?

Halloman stelle sich eine alte Halle vor die ungedämt ist. Als Mieter will man nicht viel reinstecken.Wie erziehle ich das maximale Dämergebnis zu einem kleinen Preis. Es geht darum in eine große Halle mit 4m höhe in einen Warmbereich zu verwandeln mit 3m höhe. Also Halle in Halle wobei die Außenwände als "Gerüst" diesen und eine zwischendecke eingezogen werden soll.

Also, die Wände sind gemauert und unverputzt mit Kalksandstein. Die Fugen sind teilweise schon "undicht" also man kann durchgucken an machen stellen an einigen auch Steine rausdrücken.

Ich könnte mir nun vorstellen dass ich mit Sandwichplatten innen entlang der Außenwand eine 3m Wand ziehe und dann oben drauf Sandwichplatten lege um eine Halle in Halle zu bekommen.Die Platten kosten etwa 20€/m als 140mm Dicke als gebraucht Ware. Es wird etwas teurer da es sich um Zuschnitte handelt wo ich den Abfall mitzahlen muss.

Ein Kollege sagte wieso klebst du keine Styroporplatten auf. 11€/m2 in Ebay. mit 120mm.Dann eine Decke einziehen mit Spanplatten und ebenfalls Dämmung.

Eine Firma meinte Gerüst an die Wand schrauben und mit Steinwolle ausstopfen und Spanplatten drauf. Decke mit Spanplatten und Dämmung sowie Dampfsperre ein.

Das Bild zeigt die Art der Wände, die Decke lässt sich Problemlos auf einen Sims aufsetzen in 3,5m höhe den man hier nicht sieht.

Was denkt ihr kommt besser.

Bei meiner Idee mit den Sandwichplatten komm ich wohl so um die 6000€ an Platten. Vorteil ist dass ich unabhängig von der Qualität der Mauer bin, dass ich im Falle eines Auszugs den Mist abbauen kann und dass ich (aus meiner Sicht) keine Dampfsperre brauche da die Sandwichplatten ja "dicht" sind.Nachteil der Preis.

Bei Styropor oder Steinwolle komm ich zwar billiger aber muss entweder Styropor ankleben und verputzen oder aber Steinwolle mit Gerüst (also Lattengestell) an die Wand machen etc. Kostet also Arbeitszeit.

Was denkt ihr, habt ihr eine qualifiuierte Meinung oder evtl sogar eine andere idee

Danke

...zur Frage

Ist Asbest in Nachbar`s Garten gefährlich?

Hallo.

Wir machen uns Sorgen um unsere Gesundheit: Ein Nachbar hat im Garten ungeschützt und dauerhaft Asbest gelagert (nur teilweise mit Erdreich abgedeckt). Welche Gefahr geht davon aus?

Sind wir zu einer Anzeige verpflichtet? Falls ja. wo (Polizei, welche Behörde/Amt wäre der richtige Ansprechpartner,..)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?