Umfrage: Was esst ihr am Tag und wie schwer/groß seid ihr?

9 Antworten

37 Jahre alt, 1,75m, 71 kg die alle am Bauch hängen und niemalsnie weg wollen :(

Ich frühstücke nicht, nach Laune und Zeit gibt es dann Mittagessen oder auch ein warmes Abendessen. Zwischendurch gibts wenig, mal ein Brot oder ein paar Kekse, rohes Gemüse gerne auch.  Wenn es Mittagessen gab gibt es zum späten Abend hin noch einen Joghurt, manchmal auch Sushi oder ähnliches.
Eigentlich versuche ich nur 1x am Tag zu essen, dann auch gesund. Nach dem Motto "FDH" abzunehmen hat leider nicht geklappt weshalb ich grade dabei bin mein Abendbrot und alles zwischendurch durch Gurke, Paprika und Möhre zu ersetzen. Wenig befriedigend aber naja^^ Das Ziel wäre es auf meine guten alten 64kg zurück zu kommen die die Hormonspirale mir verdorben hat - ich hab in nur 1 Jahr fast 20kg zugenommen und die wollen nicht wieder runter :(

morgens ==> gar nichts oder Müsli (Haferflocken mit Rosinen und Mandeln)

Mittags ==> scheiß egal was, hauptsache der Hunger geht weg ._.

Abends ==> meistens Reste von mittags...ansonsten gilt das selbe wie mittags xD

Die Menge varriert sehr stark...wenn ich z.B: den ganzen Tag nur zuhause sitze und lese oder zocke, vergess ich auch schonma zu essen. Wenn ich körperlich arbeite oder Sport treibe futter ich für 2 Personen...(und das meine ich wörtlich... 2-3 Schnitzel + Gemüse sind da schnell weg... wenn nix handfestes da ist gehen auchmal 4-6 der größeren Brotscheiben drauf)

bin M 23 Jahre alt 1,73 und 61-64 kg je nach tageszeit ^^

war aber sowieso nochnie dick und habe schon mit 3-4 Jahren Sport gemacht von daher denke ich, dass mein Hunger sich wirklich nach meinem Verbrauch richtet.

Also 1,64 groß, 62kg (nocv die letzten schwangerschaftskilos)

Morgens: Joghurt (150g mit 1 Banane und 3 Esslöffel Haferflocken)

Mittags: 1 Portion Reis oder Nudeln à 70 g + gedünstetes Gemüse nach Belieben..

Abends: 400 g Spinat ca. + 3 Eier als Rührei :D
Dazwischen noch ab und an Gurke oder Apfel :)

Was möchtest Du wissen?