Um was geht es im Lied "My name is Luka"?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nein, das stimmt nicht. es geht um kindesmisshandlung und häusliche gewalt und hat sehr wohl einen tieferen sinn - das kind schließt die augen vor den geschehnissen und tut so als wäre alles in ordnung, um nicht noch mehr ärger zu haben. es ist ein sehr trauriger song. hier hast du eine übersetzung

http://www.songtexte.com/uebersetzung/suzanne-vega/luka-deutsch-33d6a425.html

21

hier hab ich nochwas gefunden: suzanne vega über den song. es ist recht lang und englisch, aber gut verständlich:

http://measureformeasure.blogs.nytimes.com/2008/06/18/surviving-the-hits/

hier ein paar auszüge:

...“Luka” was not a popular song when I would perform it back then. I would watch people from the stage. You could see their faces change as they thought about the lyrics...

... A lot of it was the sound of the song, the chemistry of it, since many people had no idea what the song was about. It sounded good on the radio, sounded good before and after certain songs, all the different qualities of the production gelled in a certain way that people remembered and wanted to hear again...

... Along with acclaim, success and hard work also came criticisms, parodies and complaints. “I don’t want to hear about child abuse when I am drinking coffee in the morning,” one guy wrote in....

0
1

Und dieser tolle Song läuft in der Dauerrotation im Tagesprogramm deutscher Radiosender, aber wohl nur weil es ein englischsprachiger Titel ist und hierzulande kaum jemand versteht. Well then, my name is not Luca.

0

"late at night" hatte wahrscheinlich nur phonetische Bedeutung, weil es auf den Teil "kind of fight" reimen soll. aber tatsächlich ist sicherlich immerzu das Geschrei wegen häuslicher Gewalt gegen "Luka" zu hören. Er sagt, die schlagen mich (bis ich weine) und danach (nachdem sie dich geschlagen haben) fragst Du nicht nach dem "Warum", weil es eh keine Antwort gibt. Weder von denen die Luka schlagen, noch er selbst kann die Frage beantworten, die er sich sicherlich schon tausendmal gestellt hat. Er versucht schon nicht zu stolz oder arrogant zu wirken oder nicht zu (vor)laut zu reden, damit er nicht mehr geschlagen wird, bzw. denkt, dadurch die Intensität und Häufigkeit zu reduzieren. Er gibt sich lieber selbst die Schuld "weil er wohl anscheinend verrückt sei". Er sagt dann lieber, er wär "wieder mal (ungeschickt wie ich bin) in (gegen) die Tür gelaufen" usw. und "es geht Dich nichts an (not your business anyway)" und "bitte frag nicht" wenn jemand ihn fragt weshalb er traurig oder so ramponiert ausschaut. Ein sehr trauriges Lied...

Im Netz gefunden: "Suzanne Vega hat sich in verschiedenen Interviews recht ausführlich zu Inhalt und Entstehungsgeschichte geäußert. Demnach wurde sie von einem neunjähirgen Jungen aus ihrer Nachbarschaft zu dem Song inspiriert. Dieser wohnte auch im wirklichen Leben eine Etage über ihr ("My name is Luka, I live I live on the second floor, I live upstairs from you..."). Sie wurde auf ihn aufmerksam, als sie ihn beim Spielen mit anderen Kindern beobachtete und feststellte, dass er eine Art Außenseiterrolle einnahm. Vega betonte in ihren Interviews, dass er nicht wirklich unglücklich gewirkt habe, sie aber nicht viel über ihn gewusst habe. Tatsache aber ist, dass der wirkliche Luka nicht das Schicksal des Song-Lukas teilte."

Was möchtest Du wissen?