überwurfmutter des heizungsthermostat sitzt fest

6 Antworten

Mit einer ordentlichen Rohrzange, die den Überwurfring nicht zerquetscht, sondern nur locker hält bein Drehen ist das nun wirklich kein Problem - wenn man sie denn richtig herum dreht, nicht festzieht :-(

Ohne Werkzeug: Rostlöserspray (WD-40) von hinten in das Gewinde sprühen, 2 Minuten einwirken lassen, noch mal sprühen und mit der Hand leicht drehen, dabei am Thermostat ruckeln :-)

G imager761

Entweder Hat Er in die falsche richtung gedreht,oder Es ist mit Farbe verschmiert.

Thermostatventil auf 5 stellen, also ganz öffnen und dann mit einer Wasserpumpenzange gegen den Uhrzeigersinn drehen.

mit einer gescheiten zange geht jede überwurfmutter loß nur nicht zu eng stellen denn dann quetscht man die mutter zusammen und sie löst sich nicht

Farbe abkratzen oder mit diesem Sprühöl mal versuchen!

Was möchtest Du wissen?