Übertreibe ich oder gibt es nur noch leute die fake sind?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Blaueswasser151,

nein, du übertreibst nicht. Das, was du in deiner Frage erwähnt hast, stimmt leider alles. Ich denke, was jene Aspekte betrifft, ähnlich wie du.

Bisher hatte ich bereits sehr viele Freunde. Doch JEDE Freundschaft bestand nur daraus, dass der andere sich durch mich einen Vorteil verschaffen konnte. Ich wurde nur ausgenutzt, es wurde über mich gelästert, ich wurde oft im Stich gelassen, beleidigt und von mehreren Leuten gemobbt ohne einen wahren Grund, einfach weil sie Spaß daran hatten, andere fertig zu machen.

"Wahre Freundschaften" gibt es heutzutage leider nur noch sehr selten. Denn echte Freunde sind (fast) immer für einander da, sind ehrlich, zuverlässig und halten immer zu einem. Falls man mal so eine Freundin/einen Freund gefunden hat, kann man echt glücklich sein und sollte diese Freundschaft auch gut pflegen.

Das stimmt schon. Ich bin auch lieber alleine, da die meisten "Freundschaften" eh ein Fake sind. Aber es gibt auch noch (sehr wenige) Leute, die nicht so wie die meisten sind und sich durch Freunde keine Vorteile verschaffen wollen und sie ausnutzen/schikanieren wollen. Deshalb würde ich mich nicht ganz zurückziehen und einfach normal mit den anderen Leute umgehen, mich aber vorerst auf keine Freundschaft einlassen. Solltest du wirklich mal das Gefühl haben, jemand meint es ernst mit einer wahren Freundschaft, lohnt es sich, es nochmal damit zu probieren. Stell aber gleich am Anfang jeder Freundschaft klar, was dir wichtig ist und dass du bei Verarschungen o.ä. die Freundschaft sofort beendest. Halte dich auch daran.

Irgendwann im Laufe deines Leben findest du sicher noch eine wahre Freundin/einen wahren Freund. Aber du musst natürlich auch Geduld haben. Viel Glück wünsche ich dir dabei von ganzem Herzen.

Hoffentlich konnte ich mit meiner Antwort helfen!
Bleib gesund!
LG UnicornDrink. :-)

Bei mir sind die meisten Freunde Nutzfreunde, das heißt, dass man sich gegenseitig nutzt, was aber nicht bedeutet, dass es Fake oder schlecht ist. Wenn man beide etwas davon hat, finde ich es vollkommen in Ordnung. Manche "Freunde" aber, sind wirklich Fake. Sie wollen nur etwas von dir, bringen dir aber überhaupt nichts und lästern manchmal vielleicht.

Ich glaube, die Freundschaften aus dem Kindergarten und aus der Grundschule sind (zumindest bei mir) am besten. Sie sind sehr echt und man will sich gegenseitig gerne helfen, auch wenn es einem nichts bringt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ein berühmtes Zitat von Marilyn Monroe heisst: wenn ich schon einsam bin,dann möchte ich auch alleine sein!

Gehe immer nach deinem Bauchgefühl,das ist meist das richtige.

Gute Freunde erkennt man nicht wenn alles gut ist, sondern erst dann wenn es einem schlecht geht, dann siehst wer deine wahren Freunde sind.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Das Leben ist der größte Lehrmeister

Deine Antwort könnte nicht besser sein!👍

0
@Martina369

Ich sag nochmals danke für dein Kompliment das ich von dir bekommen habe.

0

Es gibt tatsächlich Menschen, die aus einer Freundschaft nur den eigenen nutzen ziehen. Das kann man leider nicht ändern. Eine wahre Freundschaft bedeutet imm er für einander da zu sein auch in schlechten Zeiten, auch mal Opfer zu bringen und einander so zu akzeptieren wie mann ist. Wenn du das Gefühl hast, die Freundschaft tut dir nicht gut, solltest du dir andere Freunde suchen. Ich wünsche dir weiterhin viel glück

Deine Erwartungshaltung ist überzogen, Deine Akzeptanzschwelle äußerst niedrig. Beides ist aber in moderatem Maße nötig, um sinnstiftende Freundschaften zu pflegen. Denk drüber nach.

Man darf doch wohl noch von seinen Mitmenschen erwarten sich nicht wie ein Arsch*** zu verhalten?? Das du das für überzogen hältst zeigt schon das es für dich normal ist sich respektlos zu verhalten. Genau von Menschen wie dir spreche ich!

0
@Blaueswasser151

Unsinn. Wenn du dich mit den falschen Typen abgibst, dann stimmt etwas mit Deinen Ambitionen nicht. Die Welt besteht nicht nur aus A.... Also hast DU die falschen Ansätze Freundschaften zu schließen. Wechsel Dein Umfeld, dann ändert sich auch Dein Eindruck.

0

Was möchtest Du wissen?