Übersteuerung in Audacity

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Übersteuerung im digitalen Bereich bedeutet, dass alles über 0dB gekappt wird, die Oberwellen also unwiederbringlich verloren sind. Dem entgegenwirken kannst Du nur bei der Gain-Einstellung der Quelle, Du musst die Eingangslautstärke reduzieren. Ist das Gefälle von lauten und leisen Passagen zu groß, dann solltest Du von vornherein bei der Einspeisung einen Limiter/Kompressor benutzen, welcher leise Passagen anhebt, bei lauten Passagen aber nach oben hin "dicht" macht. Eine effektive Nachbearbeitung bei Übersteuerung jedenfalls gibt es bei digitalen Aufnahmen m.W. nicht.

Hey! Am Besten stellst du dein Mikrofon von vorn herein im Windows bissl leiser ein, damit es gar nicht erst übersteuert! Du kannst zwar laute Passagen etwas leiser machen, aber wenn es einmal richtig knistert, weil deinem Mikro die Lautstärke nicht gefällt, dann bekommst du das m.E. nicht wieder weg.

Viel Erfolg

Mit übersteuern dachte ich an eine viel zu laute Audio an manchen stellen. Und ich dachte dass es irgendein Effekt das so macht, dass NUR die lauten Passagen leiser gemacht werden...

0
@GalloGamer

Du kannst die Lautstärke mit dem Kompressor angleichen

0

Was meinst du mit Übersteuert?

Was möchtest Du wissen?