Turnen Lk 3?

2 Antworten

Hi,

schön, dass du dir selbst eine Übung zusammenbauen willst. Wie turnmami schon geschrieben hat, macht es aber auch Sinn, sich da mit deinen Trainern abzusprechen, denn die sollten sich auskennen.

Die Anforderungen findest du hier: http://www.kari-turnen.de/Wertungskoepfe/Frauen/LK/LK3_F_Wertungskopf.pdf

Ein Musterübung am Balken könnte z.B. so aussehen (6 höchste Elemente + Abgang):

Aufhocken

Verbindung: Pferdchensprung + Rad

Ganze Drehung auf einem Bein

Spreizsprung + Strecksprung Doppelwechsel

Rolle

Abgang Salto vw

Du hast geschrieben, dass du vllt. einen Handstand machen willst am Balken, aber das würde ich dir nur empfehlen, wenn er wirklich sehr sicher ist. Der muss, um einen Schwierigkeitswert zu bekommen, min. 2sek gehalten werden und bringt oft viele Abzüge mit sich, wenn man es nicht schafft.

Musterübung für Barren:

Drehkippe

Abwerfen Kippe

Umschwung vw

Umschwung rw

Aufhocken

Langhangkippe

Umschwung rw

Abgang Aufgrätschen mit 1/2 Drehung

Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen

LG

Warum fragst du nicht bei deinen Trainern nach?

Soweit ich weiß, braucht man am Balken noch ein balkennahes Element, ein Seitwärtselement und eine Drehung.

Ebenso musste früher am Stufenbarren eine halbe Drehung eingebaut werden. Die ganz Aktuellen Vorschriften habe ich leider nicht mehr im Kopf.

Aber bei meiner Tochter wurden die Kürübungen immer von den Trainern mit der Turnerin zusammen "gebastelt"

Was möchtest Du wissen?