Türaufhalter einbruchssicher....gibt es das?

 - (Katzen, Einbruch, Abus)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt im Eisenwarenhandel soche ca zwischen 10 und 35 cm langen Türoffenhalter Mechaniken zu kaufen die auch einbruchsicher sind sowie man sonst eine Kette vorhängt damit man jemanden an der Haustür zuvor identifizieren kann, gibt es das auch mit einem Stahlblechschieber und Sicherung derselben nur zu drehen von innen zum entsperren. Die gibt's auch mit längerem Schieberblech um einen größeren Türspalt zu erzeugen oder man kann ihn verlängern lassen vom Bauschlosser der das Fertigteil einfach modifiziert.

Erkenne ich das richtig, dass die Tür nach außen aufgeht?

Wir haben ein ähnliches Problem, nur dass unsere Terassentür nach innen aufgeht. Wir haben deshalb (weil wir leider auch keine Lösung wegen dem Glas gefunden haben) die Tür einen Spalt aufgemacht und einen Keil darunter geschoben. Den haben wir dann durchbohrt und mit einer Schraube am Boden festgemacht. Ist zwar auch nicht ganz einbruchsicher, aber was anderes ist uns nicht eingefallen.

Wenn die Tür bei dir aber nach außen aufgeht ist dies nicht mal eine Option.

Unmöglich....würde ich behaupten.

Standard- Terassentüren sind geschlossen schon nicht sicher aber wenn man sie jetzt noch aufmacht, kann man sie auch gleich ganz offen stehen lassen......

Ich würde mir da eher überlegen, ob ich nicht irgendwo eine Katzenklappe einbauen könnte......

Hallo.

Ich bin zum Glück unerfahren in solchen Sachen. Zum einen wohne ich im Obergeschoss und zum Anderen habe ich keine Freigänger.

Ich weiß aber von unserer Nachbarin, die Freigang bietet, wie sie das Problem gelöst hat.

Sie hat die Tür mit Akryl- / Plexiglas und Katzenklappe im unteren Drittel beim Fensterbauer bauen lassen. Und das Original Fensterglas wurde aufgehoben.

Fenster eignen sich auch.

Das Ganze ist nur eine Preisfrage (ca.150,-/200,- €)

http://www.plattenzuschnitt24.de/de/Plexiglas-XT-transparent?XTCsid=f2307def1cf780c1b56ae22b9cff9aac

Sollte sie je ausziehen, werden einfach wieder die Gläser wieder gewechselt.

Und mit diesem Kompromiss war auch der Vermieter einverstanden.

Ich hoffe ihr findet eine, für euch passende Lösung.

LG DaRi

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?