Können soinnen durch geschlossene terassentüren und fenster kriechen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich habs hier schin bestimmt 100 mal geschrieben und werds auch noch 100 mal schreiben :-)

Spinnen leben im Haus. Sie kommen NICHT hauptsächlich von draussen rein, weils vielleicht kalt wird. Es gibt einfach Spinnenarten, die sich dazu entwickelt haben synantrop, also in den Behausungen der Menschen, zu leben. Sicherlich kommen mal Jungspinnen durch Ritzen oder Spalten rein aber das sind Ausnahmen. Grundsätzlich hast du in einer normalen 100 qm Wohnung bis zu 40 Spinnen. Mit Giften, Zugangssperrung und Mittelchen kann mans vielleicht auf 25 Spinnen/100 qm runterregeln aber ein Restbestand, der sich auch im Haus vermehrt wird bleiben. IMMER

Mit einem Satz, die, die da sind kommen nicht rein - die sind längst drin und leben seit Jahren bei dir....

Cocoalove 06.05.2015, 23:17

Ich werde nun immer in angst leben :(

0

Hallo! Warum die Angst??

Spinnen sind fast alle giftig aber die in Deutschland heimischen sind für den Menschen ausgesprochen nützlich und ungefährlich. So kann die im Herbst fast überall sichtbare Kreuzspinne nicht einmal die menschliche Haut durchdringen. Eigentlich gibt es in Deutschland nur 2 Arten die schmerzhaft ähnlich Wespen sein können. Beide sind aber sicher nicht im Haus anzutreffen, sie meiden den Menschen und ihr Biss wäre auch schmerzhaft aber ungefährlich.

  1. Der Dornfinger ( Cheiracanthium ) ist 1 - 2 Zentimeter groß und hält sich in Sträuchern, hohem Gras und Büschen auf. Vor Menschen flieht er panikartig.

  2. Die Wasserspinne ( Argyroneta aquatica ) lebt nur in ruhigem bis stehendem Wasser und ergreift die Flucht sobald sich ein Mensch nähert.

Die klassische Hauswinkelspinne ist völlig harmlos und nützlich.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

also was ich selbst an meiner eigenen haustüre schon beobachtet habe war folgendes: eine spinne setzt sich genau an den rand des türrahmens und in dem moment als ich sie öffnete, wirbelte der luftzug sie in die wohnung herein ..und schwupps verkriecht sie sich! es war nicht die einzige, die das so gemacht hat ;)

Da muss ich Adurxlsd Recht geben. Du wirst es nicht schaffen, alle Spinnen aus Deinen 4 Wänden zu halten. Die "Viecherl" haben es eben auch gern warm, genau wie Du und sie haben den großen Vorteil, dass sie überall reinkommen.

Du kannst also ruhig auch die Terassentür öffnen, an der Besuchsfrequenz von Spinnen und sonstigem Getier wird das wenig ändern. Sei doch froh, Spinnen halten Dir wenigstens einen Teil der lästigen kleinen Obstfliegen vom Hals.

Durch geschlossene Türen & Fenster kann selbst die kleinste Spinne nicht. Viel mehr gelangen diese durch unzählige kleine Öffnungen in dein Haus bzw leben schon eine ganze Weile mit dir, waren bisher aber unbemerkt.

Hast du Rollos? Da können sie auch durch die Schächte kriechen

Cocoalove 01.02.2015, 21:41

Ja habe ich letzten sommer anbringen lassen, aber jeden kleinsten spalt ins zimmer schöießen lassen :o

0

Was möchtest Du wissen?