Tschetschenische Hochzeit (Tradition)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Habe grad gegoogelt und bin dabei über das Buch "Fremdbestimmtes Leben - Eine biographische Studie über Frauen in Tschetschenien" von Marit Cremer gestolpert.

Dieser Hochzeitsbrauch ist darin auch erklärt. Da ich es aus irgendeinem Grund nicht kopieren konnte, versuche ich mal, es mit meinen Worten wiederzugeben:

Der Bräutigam feiert die Hochzeit mit seinen Freunden an einem anderen als die Braut. Die eigentliche Hochzeitsfeier ist nur für die Braut bestimmt, weil die Braut die wichtigste Person dieser Hochzeit ist.

In dem Buch wird aber auch beschrieben, daß sich selbst die Alten in Tschetschenien dann nicht mehr an überlieferte Bräuche halten, wenn sie nicht mehr sinnvoll sind. So ist z.B. auch Brauch, daß bei einer Hochzeit kein Alkohol getrunken wird. Daran hält sich auch kein Schwein mehr.

Warum bewaffnest du dich nicht mit diesem Buch und zeigst damit auf, daß man sinnlos gewordenes auch ruhig abschaffen kann?

Erstmal DANKE, du hast es sehr ausführlich erklärt! Eigentlich finde ich das mit dem Bräutigam auch irg.wie sinnlos, aber ich kann da leider nichts ändern. Mich würde es freuen, wenn mein Bräutigam bei unserer Hochzeit dabei sein könnte...

0
@aminat18

Frag doch mal deinen Zukünftigen, vllt hätte er auch lieber eine gemeinsame Hochzeitsfeier. Dann wäret ihr schon mal zu zweit. Aber wie auch immer, ich wünsche dir und deinem Bräutigam erst mal eine schöne Hochzeit und dann noch ganz viel Glück.

0
@emukah

Danke schön, echt nett von dir! ich werde ihn fragen)

0

Alkohol??? Der Islam verbietet Alkohol. Habe noch nie eine tschetschenische Hochzeit mit Alkohol gesehen.

0

Er darf sich nicht zeigen lassen weil er soll sich schämen besonderes in diesen Tag muss er sich von Eltern und alte Leute nicht sehen lassen und in andere Ort mit freunde feieren

Was möchtest Du wissen?