Trotz Höhen angst THW Grundausbildung?

4 Antworten

Ja natürlich geht das! 

Du solltest es aber wohl unter vier Augen mit deinem Ausbildungsbeauftragen und Zugführer (danach) wohl besprechen. Das ist ehrlich und wenn es mal drauf ankommt und du hast irgendwie Panik, weil du deiner Angst gegenüberstehst und falsch reagierst, sagt dann keiner was und es kommt nicht so weit das was passiert. Es gibt zig andere Aufgaben.

Absolut kein Problem!

Nur in die Fachgruppe Höhenrettung kannst du nicht.

Ich kannte mal einen Truppführer der Wassergefahren, der fing schon bei 2 m an zu zittern. Das muss man als Gruppenführer eben wissen. Dann kann man ihn beim Aufbau des EGS eben nur am Boden einsetzen.

Tipp: Geh offen damit um und sag, wenn dir etwas zu heiß wird. Alles ist besser als ein Helfer der im Einsatz selbst Hilfe braucht.

Bei uns im OV gibt es nur : BG1 ASH , BG2 und Fachgruppe E . Ich mache momentan eine Ausbildung zum Mechatroniker wo würde man mich mit so einer einschrenkung am ehesten hinschicken?

0
@reserveclaas

In die LogMat :)

Keine Ahnung das hängt von soviel Faktoren ab. Nicht zuletzt wie du mit den Leuten klar kommst und wo du mehr lernen kannst. Üblicherweise fängt man in einer Bergung an und macht erstmal das Q, bevor man in eine Fachgruppe kommt.

0

Hallo, kann ich trotz meiner Höhen angst die THW Grundausbildung machen ?

Ja, dass geht, jedoch solltest du das mit dem Ausbilder besprechen.

Ich hab bis jetzt über meine höhenangst in der OV Jugend und unserem Ausbilder noch nicht gesprochen weil es für mich etwas peinlich ist.

Nun ja, sowas sollte dir nicht peinlich sein und solche Ängste sind normal.

Dich wird deswegen auch keiner auslachen.

Was möchtest Du wissen?