Trockner defekt, Wasser immer Fusselsieb?

2 Antworten

Das kann daran liegen, das beispielsweise der Behälter nicht richtig reingeschoben war und das hintenliegende Ventil daher geschlossen blieb => Rückstau. Üblicherweise sollte der AEG dann auch irgendwie eine Meldung rausgeben.

Ansonsten sieht es so aus, daß von hinten heiße Luft in die Trommel geblasen wird und die feuchte, austretende Luft im Kondensator gekühlt wird und dadurch das in der Luft enthaltene Wasser kondensiert. Das Kondenswasser wird in einem Kanal aufgefangen und der Wasserstand mit einem Sensor (oft auch nur eine kleine Schwimmerstange, die durchs Wasser hochgedrückt wird und dabei einen Schalter betätigt. Der Schalter wirft eine kleine Pumpe an, die das Wasser nach oben in den Behälter pumpt.

... und wenn sich hier im Laufe der Zeit zu viel Flusen im Kanal ansammeln, kann der Schwimmer klemmen bzw. die Pumpe kann auch kaputt gehen. Es kann oben auch das Ventil im Trockner drinnen, wo Du letztlich den Entnahmebehälter "draufsteckst", zugeblieben sein.

Mfg

Wenn unten bei Sieb das Wasser stand, dann ist höchst wahrscheinlich die Pumpe defekt/verstopft.

Was möchtest Du wissen?