Trockene, strohige Haare, Hilfe!

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

man muß auch bei naturkosmetik lange ausprobieren, ehe man das richtige produkt für seine haare findet. ich habe mich durch fast alles durch probiert und bin dann bei aubrey organics hängen geblieben.

als haaröl empfehle ich dir jojobaöl oder arganöl. obs deine haare lieber mögen, wenn du das öl in trockenem zustand reinstreichst oder in nassem zustand mußt du auch ausprobieren. die meisten haare können mit öl mehr anfangen, wenn sie noch feucht vom haare waschen sind.

auf jeden fall: 1. dusch dich nicht zu oft! Hört sich blöd an aber dadurch werden deine Haare trocken. Hast du Pflegeöl für dein Haar? Lies vlt was in deinen Haarproduckten drin ist (steht hinten) vlt findest du etwas was deinem Haar schadet? Hoffe du hast bald wieder gesundes und gepflegtes Haar :) !

Das Shampoo besteht rein aus Pflanzlichen Sachen, daher glaube ich nicht das mir das schaden könnte und ich benutze ein Mandelöl fast immer nach den Haare Waschen. Danke für die Antwort!

0

Also ich persöhnlich habe keine Problem mit silikonhaltigen Shampoo und benutze diese auch schon immer :) meine Haare sind sehr weich und geschmeidig :) mein absolutes Lieblingsprodukt allerdings ist der spitzenheld von Fructis :) ein Haaröl was die Haare unfassbar weich macht :)

dein haar ist weich und geschmeidig,w eil du dir mit deinem haaröl massenhaft silikone reinschmierst....

0

Und meinem Haar geht es bestens und ging es auch immer :D

0

Fettiger Ansatz und trochene Längen

HI, ich habe seit neuesten ein Problem mit meinen Haaren..

Der Ansatz fettet sehr schnell nach (nach einem halben tag oder einem), aber die spitzen sind sehr trocken und ich habe ein bisschen spliss.

Wenn ich also ein Anti-fettige-Haare Shampoo benutzen werden die Längen ganz schrecklich strohig, aber mit einem anti spliss oder feuchtigkeitsshampoo wird der Ansatz noch schlimmer.

Kennt ihr irgendwlche Shampoos, Mittel Tricks..?

Danke ;)

...zur Frage

haare sind strohig

Ich habe seit einigen Tagen ziemlich strohige Haare. Ich weiß nicht von was das kommt, da ich immer noch das gleiche shampoo und die gleiche spülung benutze, als die haare noch nicht strohig waren. habs auch schon mit einer haarkur versucht, aber das hat nichts gebracht. die spitzen hab ich auch erst vor ca. 4 wochen geschnitten. Hat jemand Tipps für mich, wie ich wieder schöne, glänzende blonde haare bekomme?

...zur Frage

Haarpflege gegen strohhaare?

Hallo, habe ein Problem und zwar hab ich sehr dicke strohige haare(meine Familie auch habs leider auch abbekommen).. jetzt die Frage, hat jemand von euch eine Idee was ich machen kann zur Pflege dass sie nicht so trocken und strohig aussehen?

...zur Frage

Wie bekomme ich Glatte und trotzdem unbeschwert aussehende Haare?

was kann ich tun damit meine Haare nach dem Waschen und Glätten nicht so strohig und beschwert sondern locker und leicht aussehen? Ich hab schon einige Shampoos/ Spülungen probiert. Mit Silikone,ohne Silikone aber auf Dauer hat es nicht viel gebracht. Habt ihr irgendwelche Tipps?

...zur Frage

2 Shampoos verwenden? 1. Für die Haare 2. Für die Kopfhaut? (gleichzeitig?)

Hallo, ich wollte mal fragen ob man 2 Shampoos gleichzeitig benutzen kann, also einmal für die Kopfhaut (meine ist sehr trocken) und einmal für die Haare damit sie gepflegter aussehen und auch besser riechen. Dürfte man 2 benutzen oder schädigt das die Kopfhaut und der Haaren ?

...zur Frage

Haare durch glätten: strohig,tot,leblos,trocken...

Durch das glätten habe ich meine Haare kaputt gemacht (habe dicke,strohige südländer haare) glätte sie seit einiger zeit nicht mehr...will sie aber auch nicht abschneiden.

Könnt ihr mir irgendwas empfehlen um sie wieder glanzvoll geschmeidig weich und gesund aussehen zu lassen ? :/

Danke :))

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?