Trockene Hundeschnauze wegen Fußbodenheizung?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe auch Fußbodenheizung und mein Hund aber keine trockene Nase! Was ich damit sagen will,ist, daß es eventuell auch andere Ursachen haben kann! Ob Bepanthen da die gute Lösung ist, kann ich mir auch nicht denken, sie leckt die Salbe doch bestimmt immer wieder ab!? Ich würde schon mal den Tierarzt um Rat fragen, auch, um diesbezüglich auf Nummer Sicher bezogen auf Ausschluss einer Krankheit gehen zu können! Grüße!

Danke fürs Sternchen!

0

es liegt vermutlich an der Fbh, Hunde können nicht schwitzen, sie absorbieren die überschüssige Wärme nicht. Rassen mit dickem Fell sind besonders betroffen

eher nicht und die creme würde ich weg lassen,warte noch 1-2tage ansonsten tierarzt aufsuchen.

Es könnte schön sein das es an der Fußbodenheizung liegen kann, aber es könnte auch sein das der Hund zu wenig trinkt oder das er ewentuel Krank ist. Ich würde dir raten das du mit dem Hund mal zu Tierarzt gehst.

Der Schlafplatz muss mit einem Korb oder einer Decke sein.Ausreichend Auslauf. reichlich Wasser zum Trinken.

Ja das hat sie ja alles ich werde sie mir jetzt schnappen und zum Tierarzt gehen danke :)

0

Was möchtest Du wissen?