Traumdeutung-Mobbing?

4 Antworten

Wir können Träume mit Dingen asoziieren, die kaum beziehungsweise nur ganz grob mit etwas anderem zu tun haben.

Vielleicht beschäftigst di dich gerade mit etwas, was nur ganz grob mit was mit Mobbing zu tun hat.

Ansonsten hast hast vielleicht Angst gemobbt zu werden.

Manchmal kann ein Mensch es nicht verstehen wenn Eintritt was er voraus gesehen..

Sei wachsam

Das sind Zufälle...

0
@C0nfr0nt

Es ist kein Zufall dass es keine Zufälle gibt

0

Das zeigt nur dass du Angst hast. Aber lass dich nicht dadurch verunsichern und geh deinen Weg

Wie hören Albträume auf?

Ich wurde seit meiner Kindergarten Zeit für alle Dinge die ich tat ausgelacht. Seit der Grundschule auch gemobbt. Von fast der gesamten Schule. Jetzt bin ich in der zehnten Klasse und es hat immer noch nicht ganz aufgehört. Zwar sind es jetzt nur noch einzelne aber es ist trotzdem hart. So jetzt zu meinen träumen. Seit einer ganzen Weile kommen einzelne Elemente des mobbings drin vor. Wie zum Beispiel in meinem letzten. Ich habe geträumt dass ich mit einem aus meiner Klasse einen Vortrag machen muste. Und während wir die Bilder dafür an die Tafel gehängt haben hat er mich gesagt das es Menschen gibt die sich das leben nehmen und ich ihnen ähnel. Ich hgabe gefragt wieso und er hat gesagt, weil sie wie du ein leben lang gemobbt werden. Da bin ich dann weinend rausgerannt und habe mir auf der Toilette das leben nehmen wollen. Ich habe zwar schon des öfteren über Selbstmord nachgedacht aber es nie versucht. Und so ein Traum lässt mir dann keine Ruhe mehr weiler so realistisch ist. Was kann ich dagegen tun dass das aufhört?

...zur Frage

Im Traum von einem Teufel schwanger werden "Traumdeutung"?

Ich bin eigentlich kein gläubiger Mensch. die kurzfassung: Ich wurde vom Teufel verführt, "wollte es aber auch" den ich in menschen Gestallt vor mir sah. Ich habe mit Ihm geschlafen und wurde dann auch von Ihm schwanger.

...zur Frage

Nachdenklicher Traum - Zeitreise in die Vergangenheit?

Hallo, ich bin eben extrem verwirrt von einem Traum aufgewacht und wollte fragen, ob ihn mir jemand deuten kann.

Es waren wie immer mehrere Abschnitte, ich konnte zum Teil auch das Geschehene steuern.

Den genauen Anfang weiß ich nicht, es könnte in meinem Haus angefangen haben. Irgendwie musste ich durch mein Handy (kam mir vor wie fremdgesteuert) in die Vergangenheit reisen. Erst war es etwas chaotisch und ich wusste nicht genau was passierte und wann ich dort war, aber es war auf jeden Fall IMMER in meiner Schule.

Das erste Datum war anscheinend 2013 - ich fand das eigentlich ganz witzig aber dann hat mich irgendwas gestört, die Welt wurde gräulicher und ich fand mich plötzlich in einer Art "Zwischenwelt" wieder. Dort war alles seltsam und unwirklich.

Ne Zeit lang wanderte ich verwirrt durchs Schulgebäude bis ich durch mein Handy wieder schlagartig in ein anderes Jahr geholt wurde - 2006 - in echt war ich da erst 4. Es war somit das Jahr, in dem wir hergezogen waren und mein Bruder ging dort in die 8te Klasse.

Es war alles hell, wie an einem schönen Sommertag. Ich bin wieder durch das Gebäude und im Hof gelaufen. Irgendwann habe ich gewusst, dass ich nur eine Art Geist war - also für die Anderen nicht sichtbar war. Ich habe mich selbst als 4/5jährige mit meiner alten Freundin reden gesehen.. plötzlich wurde ich selbst für einen kurzen Moment wieder "Kind" und machte dumme Dinge. Hab irgendwelchen großen Leuten Sachen weggenommen und vor allem hab ich als vermeindlicher "versteckter Schüler" meinen Bruder extremst aufgeregt indem ich irgendwas mit Fußbällen gemacht hab (wahrscheinlich abgeschossen oder so). Komische Geschichte, naja ich befand mich letzenendes in irgendeinem Schülerklo auf der Behindertentoilette wieder - dort habe ich durch die Wand geschaut, wie mein Bruder nach "mir" gesucht hat. Irgendwann ist er gegangen, sowie alle anderen.

(Jetzt wurde es wieder schwammig) Die Kabine war aus irgendeinem Grund auf der Treppe und ich sah, wie alle gingen. Mit der Zeit freundete ich mich mit irgendeinem fremden 5t Klässler neben mir an. Irgendein oranger Schleim kam unter der Kabine hervor, keine Ahnung warum, aber ich hatte dann keine Kleidung mehr an und habe mich nur ganz leicht geschämt. (Er war der einzige Mensch weit und breit). Dann habe ich entschlossen nach Hause zu gehen, doch soweit kam es nicht denn der Traum wurde mir zu lästig und ich bin eigenständig aufgewacht.

Klingt bestimmt extrem verrückt für alle aber ja, was solls xD So eine Art Traum hatte ich noch nie, deswegen macht mich das so nachdenklich.

LG

...zur Frage

Benötige dringend Traumdeutung?

Ich wurde letztens in einem Traum von einem Menschen, der mir negativ vorkam, unter Wasser gezogen und beinahe ertränkt. Hat das etwas zu bedeuten? Lg

...zur Frage

Traum wurde wahr-realität?

Hallo :) Ich hatte vor 4 jahren einen Traum, wo ein Junge dort erschienen ist , den ich auch in der realität dann gesehen habe . In meinem Traum waren wir ein Paar und er sagte mir dort das wir uns auf der Kirmes wieder treffen werden . Am nächsten Tag ging ich auch zufälliger weise mit Freundinen auf die Kirmes . Als ich ich auf der Autosscooter war, hatte uns jemand angestoßen und als ich nachschaute, merkte ich das es der Junge aus meinem Traum war. Er hatte mich sogar angelächelt. Und an dem Abend als ich geschlafen hatte , erscheinte er wieder in meinem Traum und sagte : das er glücklich war mich dort gesehen zu haben. Danach habe ich ihn nicht mehr in meinen Träumen gesehen. Ich habe diesen Traum gerade mit meiner Cousine besprochen aber nach der Traumdeutung hatte ich nie geguckt. Weiß einer vielleicht was für eine bedeutung es haben könnte?

...zur Frage

Traumdeutung Nilpferd vs Krokodil?

Hallo ich hatte gestern einen seltsamen Traum und würde gerne wissen was er zu bedeuten hat. In meinem Traum wurde ich von einem Krokodil angegriffen aber ein Nilpferd hat mich gerettet und hat gegen das Krokodil gegekämpft und es vertrieben. Was hat dies zu bedeuten???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?