Traubhauseffekt effizient nutzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schoko find ich gut, aber nur Überzug, nix anderes drunter!

Zur Frage:
Treibhaus ist ja wohl klar: Sonne heizt Raum auf, der mit Scheibe abgedeckt ist, damit auch Pflanzen wachsen, die sonst zu kalt hätten.
Aber du meinst wohl, ob man aus dem globalen, äusseren, atmosphärischen "Treibhauseffekt" etwas Positives gewinnen kann?
Hm, direkt wohl nicht. In der Wohnung und im Garten nützt dir das kaum etwas.
Aber ja, generell gib es Positives und Negatives:

  • Durch die Erhöhung der CO2-Konzentration in der Luft wachsen die Pflanzen etwas schneller, auch im Haus und Garten
  • Durch die Erwärmung ist mehr Energie in der "Luft". Mehr Wind für Windkraftwerke, aber auch mehr Wetterkapriolen, Stürme.
  • Vielleicht etwas weniger Heizen im Winter, dafür mehr Kühlen im Sommer, und kein Schnee mehr in den Windersportgebieten.
  • Durch die Erwärmung werden bislang kalte Erdregionen fruchtbarer, aber in Aequatornähe dehnen sich die Wüsten aus und führen zu Völkerwanderungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Beispiel durch ein Fenstergewächshaus. Da kannst du schon Pflanzen aussäen, wenn es draußen eigenltich noch zu kalt ist. Durch die Gewächshauswand kommt zwar die Wärme der Strahlen hinein, kann aber nicht so schnell wieder abgeben werden. Dadurch wachsen die Pflanzen schnell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?