Tomatenpflanze hat weiße Punkte am Stiel, was ist das?

4 Antworten

Wenn die Punkte nur ganz unten am Stiel sind, könnten das die Stellen sein, an denen die Pflanze neue Wurzeln treibt, wenn man sie etwas tiefer einpflanzt. Ohne Foto ist das schwer. Wenn die Pflanzen ansonsten gesund aussehen, würde ich sie jedenfalls nicht entsorgen.

Habe gerade ein Bild eingefügt. Könnten das stellen wo Wurzeln treiben sein? Danke schonmal :) 

0
@meldel92

Ja, so sehen meine Tomatenpflanzen auch aus. Wenn du die noch einmal in einen größeren Topf umpflanzt (oder auspflanzt), kannst du sie ruhig ein Stück tiefer setzen (bis zum ersten Blatt) Sie bilden dann zusätzliche Wurzeln und werden kräftiger. Gutes Gelingen!

1

Vermutlich ist das ein Pilz. Der tritt bei Tomaten gerne auf.

Tipp: Gib den Pflanzen nur Wasser am Boden. Der Stängel und die Blätter brauchen kein Wasser von außen, und bekommen dann gern Pilz

Okay danke, also reicht es wenn ich s jetzt nur noch unten gieße und dann geht das wieder weg? Oder wie kann ich s behandeln? Habe gelesen wenn man die pflanze mit Milch/Wasser Gemisch besprüht würde das helfen gegen Krankheiten.. 

0
@meldel92

Das mit dem Milch-Wasser habe ich noch nie gehört. Aber ich habe das Bild gefunden. Die Pflanze ist Gesund. Bei manchen Sorten, hat man das.

1

ich weiss dass tomatenstöcke auch blattläuse kriegen können, aber du sagst die weissen pubnkte sind am stiel? eigenartig

Blattläuse sind es nicht, es bewegt sich mal nicht. Habe jetzt auch ein Foto eingefügt. 

0

Was möchtest Du wissen?