Tom Bombadil

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nun Tolkien hat die Frage um Tom Bombadil bewusst offen gelassen. Jeder kann und soll sich seine eigenen Gedanken dazu machen, im Grunde sind alle Annahmen über ihn richtig, aber es hat halt jeder seine eigene Idee.

Die sind alle weder richtig noch falsch. Es gibt in dieser Frage keine Antwort.

Wie schon gesagt wurde gibt es dazu haufenweise Literatur in dem dieses Thema behandelt wird, aber letztlich sind es Spekulationen die mehr oder weniger in das Weltbild Mittelerde passen.

.

Die Isatri sind übrigens auch Maiar, genau wie Sauron oder der Balrog in Moria.

Das der Ring Tom Bombadil nicht unsichtbar macht ist auch kein konkreter Anhaltspunkt. Es wird ja nicht geklärt was genau der Ring macht. Sauron wird auch nicht unsichtbar und sonst hat ihn keiner der Maiar aufgesteckt.

Es gibt die Annahme das der Ring nur die Fähigkeiten des Trägers verstärkt, für Bilbo, Frodo und Gollum würde das erklären das sie unsichtbar werden, denn sie sind ja ohnehin ein Volk das sich gut verstecken kann. Bei Isildur ist diese Annahme vielleicht nicht ganz angebracht.

Letztlich kannst du bei der Frage um Tom Bombadil deine eigene Annahme favorisieren, oder du schlägst dich auf eine der Seiten die dieses Thema seit Jahren diskutieren.

stimmt. das der ring die fähigkeiten des trägers verstärkt... daran habe ich bislang noch gar nicht gedacht! sehr hilfreiche Antwort von dir, vielen Dank! was denkst du denn persönlich über Tom? was ist deine spekulation?

0
@BridPatt

Ja ,Hobbits zB. werden unsichtbar.Elben wie Sauron sehr mächtig.Von Istari gehe ich aus dass sie zwar sehr mächtig werden,aber durch diese Macht in den Wahnsinn gestürzt und endkräftet werden.

0
@BridPatt

Hm, ich spekuliere eigentlich gar nicht was Tom Bombadil ist. Ich finde alle Erklärungen gut.

0

Ich hab dazu auch zwei Theorien, die zwar beide nicht von mir stammen, aber die ich vertrete. Die erste ist, dass Tom Eru Illuvatar sein könnte, da er ja sagt er war vor allen da. Die zweite ist, dass Tom nicht zum Mittelerde gehört. Dass er eig gar kein wirklicher Teil von Herr der Ringe ist und deswegen auch nicht tief ins Geschehen eingreift. Die zweite finde ich wirklich interessant. Man kann ihn so auch mit Tolkin in Verbindung bringen.

das ganze LotR Universum ist schon sehr genial. Hätte Tolkien das einfach auf Pergament niedergeschrieben, und in irgendwelchen Tonkrügen verbuddelt, würde das in 1000 Jahren gefunden werden und die Menschen würden es als Religion sehen und dran glauben und Glaubenskriege deswegen führen :) unglaublich... und kompliziert!

Was möchtest Du wissen?