TN-C-S-Netz: PE und N verbinden, erlaubt?

4 Antworten

so, eine verbindung von schutzleiter und neutralleiter nach dem aufgetrennt wurde ist nicht erlaubt. wenn du nur phase und neutralleiter an der steckdose hast, ist dies klasische nullung. war früher gang und gebe. ist heute nicht mehr erlaubt.

Beim TN-C-S-Netz wir der Nulleiter im HAK in Neutralleiter und PE getrennt, diese dürfen danach NICHT wieder verbunden werden. Ist auch Unsinn wenn du schon beide an der STeckdose hast, wozu dann verbinden? Also Fachmann holen, der trennt die Verbindung und überprüft danach die Funktionsfähigkeit der Anlage und ihrer Schutzorgane.

Diese Steckdose wurde als Nullung angeschlossen,war früher bei 2-Leiter Installation (z.B.Stegleitung schwarz-grau)üblich und auch erlaubt.Grundsätzlich gilt,Neutralleiter und PE dürfen am FI-Abgang keine Verbindung haben.Wenn nur 2-Leiter an Deiner Steckdose ankommen, dann muß die Steckdose abgeklemmt werden!

TN-C-S Netz in UV?

Hallo,

ich wollte heute meine Mietwohnung übernehmen und habe festgestellt das es in der ganzen Wohnung keine Erdung gibt. Die einzelnen Schutzleiter liegen nicht angeschlossen in der Verteilung. Ich bin jetzt dabei eine Lösung zu finden. Die Wohnung ist eine 1 Zimmer-Wohnung.

Die Wohnung ist grade frisch renoviert und es wurden glaube ich auch einige Änderungen an der Elektrik vorgenommen. In der UV kommen L1 und N an, kein Schutzleiter. Die PE-Schiene ist leer. Es sind drei B16-Sicherungsautomaten vorhanden, die die Abgänge versorgen. Die Schutzleiter der Abgänge sind nirgends angeklemmt.

Ich weiß nicht was vorher installiert war, ich gehe aber mal von einem TN-?-? System aus.

Hier nun die Frage:
Ist es zulässig in der Verteiler N&PE Schiene zu Brücken und einen RCD zu installieren, so das man ein TN-C-S System aufbaut? Der ankommende N würde somit ein PEN werden.

Was müsste man hierbei beachten?
Kann mir einer die Stellen in VDE Nennen?

Ich habe bedenken da es keine Verbindung zum Anlagenerder gibt.

Danke für die Antworten!

...zur Frage

Elektrische Leistung Produkt?

Hallo zusammen,

wenn ich mir z.B. dieses Produkt hier anschaue, ist die Leistung die da angegeben ist die Leistung die ich aufwenden muss(Stromtechnisch gesehen) oder die Leistung die ich "nutzen" kann? Wie kann ich das verstehen?

https://www.m-e-s.de/de/mes-thermsol/produkte/infrarot-linienstrahler/

...zur Frage

Kann ein Ladegerät mit weniger Leistung versorgt werden?

Hallo,

Ich kenne mich leider nur teilweise mit der Elektrotechnik aus. Deshalb beschäftigt mich folgende Frage:

Kann eine Auto-Batterie Ladegerät mit 750 Watt auch mit 625 Watt betrieben werden und trotzdem die zu ladende 5000 Wh Batterie zu 100 % voll laden?

Danke für die hilfreichen Antworten.

...zur Frage

Gibt es gute neue Flachbildfernseher für 200 bis 300 Euro?

Den Röhrenfernseher schrotten und wegwerfen und einen neuen kaufen. Gibt es da gute Technik für maximal 300 Euro?

Ich will einfach nicht mehr in die Röhre schauen vor allem nicht beim Zocken das zerstört jedes Spielerlebnis...

...zur Frage

Sternpunkt,TN-S?

Stellt der Nullleiter, am Sternpunkt in einem TN-S Netz, L1 - 3 Parallel? Der TN-S besteht aber aus 5 Leitern. L1, L2, L3, N, PE. PE ist die Erdung. Aber die L Leitungen werden mit N am Sternpunkt doch Parallel geschaltet. Oder?

...zur Frage

Solar Ladestation mit Akku und Stromversorgung?

Hallo, ich möchte eine Solar Ladestation bauen. Ich habe 6x 6V 1w Solar parallel geschalten. Ich möchte den Strom in mehreren, parallel geschalten 18650 Lithium Zellen speichern. Gleichzeitig möchte ich auch einen 5v Verbraucher (einen Arduino) anschließen. Der Akku soll über Tags laden, und auch den Arduino über Nacht mit Strom versorgen.

Meine Frage ist jetzt, welche Bauteile ich jetzt nehme um das zu bauen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?