Titel bei Anrede im Bewerbungsschreiben (Mag und MA)?

3 Antworten

Geht es um ein Anschreiben in Deutschland?

Dann wird der akademische Grad in der Anrede erst ab dem Dr. genannt. Darunter ist es einfach "Sehr geehrter Herr/sehr geehrte Frau"

Beste Grüße!

Also es geht leider um die Anrede in Österreich, dem Land der Titelfanatiker

In einer vorangehenden "Massage" auf deren Bewerberportal, würde ich Herr Mag. XY MA schreiben, jetzt habe ich schon gelesen, dass man den MA bei Anreden in z.B. Mails weglässt und nur Dr./Dpl. Ing. usw angiebt, aber was ist mit dem Mag. der ja auch ein vorangestellter Titel ist?

0
@JackyderJohn

In Österreich wird meines Wissens der Magister in der Briefanrede vorangestellt, die "neuen" Grade wie der Master werden aber nicht genannt.

Es wäre also "Herr Mag. XY".

1

Auf dem Briefumschlag kannst du den akademischen Grad (MA) hinter den Namen setzen, aber in der Anrede im Brief schreibst du nur "Sehr geehrte Frau/Mann". Ausnahme sind die akademischen Grade Dr., Professor, die auch im Brief selbt vor ihrem Namen so betitelt werden.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich arbeite an einer Universität, habe Familie und Tiere

Was möchtest Du wissen?