Tiramisu ohne Löffelbiskuits! Dringend!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mach einen ganz normalen Bisquitteig und back ihn auf dem Blech nach Anleitung. Nach dem Auskühlen auf Streifen schneiden, und dünn mit Zucker bestreuen.

Dann schiebst du ihn nochmal bei niedriger Temperatur- ca. 100°C und trocknest ihn eine halbe Stunde. Das ist fast wie originale Löffelbisquits.

Ich würde Butterkekse backen und diese dann zerkrümeln. Ein normaler Bisquitteig würde zu sehr die Flüssigkeit aus der Mascarpone aufnehmen und zu matschig werden.

Mist3rDJ 14.10.2012, 16:13

Denkst du es würde gehen wenn ich einfach den teig ein bisschen dickflüssiger mach? Und wegen dem matschig: Es ist für keine besonderen anlässe, es soll nur schmecken :D

0

Du kannst auch Butterkekse nehmen und diese mit einer Tasser zerdrücken, so dass sie grobkrümelig sind, die verteilst Du dann an stelle der Löffelbikuits!

Ich habe auch schon Mandelkekse genommen, habe sie auch zerdrückt!

Gutes Gelingen! L.G.Elizza

Was möchtest Du wissen?