Tipps zum Ersten live auftritt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Yo
Ich würde dir einfach raten, dein Ding wie immer durchzuziehen und so zu Performen wie du es auch vor deinen homies immer gemacht hast. Stell dir vor die Crowd besteht auch diesmal nur aus deinen homies und Bekannten. Das nimmt schon einmal einen großen Teil der Nervosität weg.
Außerdem kannst du ja auch für Stimmung sorgen, indem du die Crowd miteinbeziehst, indem du irgendwelche Rapspezifische Slangs, Anekdoten oder Ähnliches, die jeder Hip hop Fan kennt, vorträgst. (Kannst dich da ja mal bisschen umsehen, dann findest du bestimmt was Dopes). Wenn dich die Crowd von Anfang an sympathisch findet und sich mit dir identifizieren kann, hast du sie auf deiner Seite. Natürlich müssen auch deine Lyrics und der Gegnerbezug gut sein. Aber davon geh ich mal aus, so wie du das hier beschrieben hast.
Hoffe ich konnte bisschen helfen! Viel Erfolg und denk dran cool zu bleiben.
PS: Wenns gar nicht geht, trink paar Bier und Rauch n Joint bevor du auf die Bühne gehst, dann bist du auf jeden Fall vom Lampenfieber zu 80-90 % befreit 😁

Peace out, deine Gooseretti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gooseretti
24.01.2016, 13:36

Achja . "ANGST?" vergiss den Quatsch! Du bist ein steinharter Gangster. Ein unangefochtener Rap-Gladiator. Keiner kann dich fic*en. Glaub der Goose

0

Hallo, ich würde am Tag des Auftrittes noch einmal üben und es vielleicht auch einmal deinen Freunden, deinen Eltern oder anderen Personen vortragen, die dich kennen. Danach würde ich versuchen, mich vom Thema abzulenken. Auch wenn es schwer ist, ich hatte schon viele Auftritte und kenne das daher selber. Ich versuche immer, ruhig zu bleiben, nicht in Panik zu geraten ich und mich immer nur auf den nächsten Schritt zu konzentrieren. Ich versuche, das Publikum aus zu blenden. Ich konzentriere mich nur auf den Schritt, den ich gerade mache. Vielleicht wird es am Anfang schwer sein, aber je mehr Auftritte man hat, desto einfacher wird es. Aber das wichtigste ist, nicht an sich selbst zu zweifeln sondern auf sich zu vertrauen. Wenn man von vornherein an sich selbst zweifelt und sagt, ich komme sowieso nicht weiter, weil ich kann das ja sowieso nicht, dann ist es klar, dass es nicht funktioniert. Man muss immer optimistisch bleiben, egal was passiert. Selbst wenn alles schief läuft, die Hoffnung stirbt immer zuletzt. Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem Auftritt. LG powergirl100:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?