Tipps und Tricks für Ohrstöpsel?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich schlafe bestimmt seit 25 Jahren mit Ohrenstöpsel, ich kann gar nicht mehr ohne. Ich kaufe diese bunten Schaumstoffdinger bei Kaufland oder DM, die finde ich richtig gut. Wenn du sie ordentlich zusammen drehst und drückst und dann tief genuf in die Ohren stopfst, hörst du alles nur noch gedämpft. Wenn du dann schläfst, weckt dich nichts mehr so schnell auf. Ach ja, wenn du sie dir in die Ohren tust, soltest du sie so lange festhalten (den Finger dagegendrücken) bis sie wieder aufgegangen sind, dann sind die Ohren zu :)))

Danke für deine Antwort :) Ich mach es genauso wie du sagst, aber wenn ich versuche, meine Ohrstöpsel ins Ohr zu tun, dann stoppen die und sind nicht ganz drin, also da guckt noch viel aus dem Ohr raus... Ich glaub ich bin da ein Sonderfall...

0
@DanceAcademy98

Ich stecke mir die Dinger echt tief rein, wenn sie dann aufgehen ist alles so wunderbar gedämpft. Versuch einen großen Teil der Stöpsel richtig zusammen zu rollen/drücken dann sofort ins Ohr stecken (tief) und festhalten bis man merkt, dass sie wieder aufgegangen sind.

1
@vanillaschote

Ich hab es schon mehrmals versucht, und sogar Videos bei Youtube geguckt, wie man die normal reinsteckt, aber bei mir geht das nicht. Der Ohrstöpsel geht nicht weiter rein, es stoppt irgendwie richtig im Ohr... Danke für deine Hilfe :)

1

zum einen kann man mit de rnachabrin sprechen , damit sie sich ein kopfhörersystem anschafft.

zum anderen wird dir nichts anders übrigebleiben als die teure variante zu kaufen. unser horgerätakustiker hat diverse ohrenstöpsel für jede gelegenheit

Was möchtest Du wissen?