Tierkommunikation mit anderen Berufen kombinieren?!

2 Antworten

PferdewirtIn? Allerdings verdienen tust du nicht gerade viel. Erlerne doch einen sinnvollen Beruf von dem du leben kannst und mache evtl. etwas nebenberuflich mit Tieren da käme dann so einiges in Frage z.B ReitlehrerIn, HorsemanshiptrainerIn, TierheilpraktikerIn etc. Jedoch sind das vom Staat keine anerkannten Berufe und ein sicheres Einkommen hast du auch nicht also daher unbedingt was "Gescheides" suchen.

Hey! Ich halte sehr viel von Tk.Allerdings würde ich dir auf jeden fall raten,es nicht als Beruf zu wählen.Wenn man es zu oft mit Tieren macht,die nicht seine eigenen sind,dann kann es sein,dass du ziemlich schnell mal zusammenbrichst oder monatelang auser Gefecht gesetzt werden musst.Denn das ist sehr anstrengend.du kannst es als Hobby machen aber nicht als Beruf.Les mal das Buch Tierkommunikation-so einfach: Anleitungsbuch zum Erlernen der mentalen Kommunikation mit Tieren von Gundrun Weerasinghe,das ist sehr gut.

Krankenkasse ummelden?

Ich bin zur Zeit bei der AOK Familienversichert. Weil ich bald meine Ausbildung anfange(ich muss aber erst ein Praktikum "bestehen"), soll ich mich selbst bei der TK versichern. Wie wäre der Wechsel sinnvoll? So dass ich nicht bei beiden gleichzeitig versichert bin oder eine Zeit bei keinem? Ich weiß nicht genau, wie ich das machen soll, weil mein Ausbildungstermin ja nicht genau feststeht!

...zur Frage

Mit welchen Berufen kann man sich gut Selbstständig machen?

Hallo, ich bin jetzt 17 Jahre alt und habe soebe meine Ausbildung als Fachlagerist abgeschlossen. Da mir der Beruf aber kein Spaß macht möchte ich gerne eine 2te Ausbildung machen. Für meine Beruflichen Wege möchte ich mich später mal Selbstständig machen, daher meine Frage an euch, " Mit welchen Berufen kann man sich gut Selbstständig machen"?. Ich habe schon überlegt ob ich nicht Friseur lernen soll aber da verdient man ja nicht wirkich die Welt und bis ich mich dann Selbstständig machen kann dauert er ja noch Jahre. Fotograf käme auch noch in Frage, dann kann ich später mein eigenes Fotostudio eröffnen aber leider habe ich nur den Quali und eine abgeschlossene Berufsausbildung und außerdem finde ich keinen Ausbildungsplatz als Fotograf in meiner Umgebung. Hättet ihr vielleicht noch eine Idee was ich machen könnte, ich währe euch sehr dankbar.

...zur Frage

Kann man Wohngeld beziehen, wenn man seine Freundin aus dem Mietvertrag nimmt?

Wenn ich z.B. einen Mini-Job (450€ basis) nachgehe und meine Freundin ein festes Einkommen hat von 2700€ Brutte, wird es für uns mit hoher Wahrscheinlichkeit kein Wohngeld geben, da sie dafür zu viel verdient.

Wie sieht es aber aus, wenn ich sie aus den Mietvertrag nehme? Sie bleibt zwar weiterhin bei mir wohnen aber nur ich bin für die Miete verantwortlich.

Ob sie mich unterstützt bei "meiner" Miete, muss ja keiner wissen und zwingen zur unterstützen kann man sie auch nicht.

Weiß jemand, ob das funktioniert?

PS: Bitte nur antworten, wenn ihr euch Mühe gegeben habt bei der Antwort und ihr davon überzeugt seid richtig zu liegen.

Lieber erhalte ich nur eine vernünftige Antwort als 30 blödsinnige...

...zur Frage

Welcher Beruf im Zusammenhang mit Pferden bringt auch Geld?

Hallo zusammen,

ich bin in meinem Beruf als Vetriebler in der IT Branche ( da bin ich seit 9 Jahren..) absolut unglücklich. Ich habe BWL studiert. Da ich schon einige junge Pferde eingeritten habe und auch schon vielen durch kleine medizinische Tips helfen konnte, frage ich mich nun, ob ich umsatteln soll..( wie passend..)

Ich wohne im Kreis München.

Habt Ihr Erfahrung mit den Berufen Pferdeheilpraktiker? Osteopath? Pferdephysio?

Wo habt Ihr gelernt? Verdient Ihr auch gut?

Vielen Dank für Eure hilfreichen Antworten.

...zur Frage

Welche Berufe werden in Tk maxx ausgeübt?

Und weiß jemand was über die aus Ausbildung?

...zur Frage

Mutter mit Baby benötigt Hilfe, wer hat Rat?

Hallo an alle,

eine Tochter meiner Freundin benötigt Hilfe. Sie ist 23 Jahre jung und hat einen drei Monate alten Sohn. Sie ist eine bodenständige, vernünftige, junge Frau und kümmert sich rührend um ihr Baby. Während ihrer Ausbildung ist sie ungewollt schwanger geworden, hat ihre Ausbildung aber noch zu Ende gebracht. Nun ist es so, dass der Vater des Kindes ebenfalls noch in Ausbildung ist, diese aber abgebrochen hat und auch ansonsten recht unvernünftig und verantwortungslos im Leben steht. Er unterstützt seine Freundin weder finanziell noch im Haushalt und nach seinem Sohn fragt er kein bißchen. Inzwischen ist die Mutter auf dem Standpunkt beim Kindsvater auszuziehen, weil sie sich sein Verhalten nicht länger bieten lassen möchte. Auch möchte sie gerne arbeiten gehen, hat aber leider keinerlei Unterstützung von ihren Eltern, nur meine Tochter und ich kümmern uns ein wenig um sie und ihr Kind und unterstützen sie wo wir können. Welche finanziellen Hilfen kann sie über den Amtsweg beantragen? Muss sie beim Kindsvater ausgezogen sein, um vom Jugendamt Unterhaltsvorschuss für das Baby zu bekommen? Übernehmen die Ämter auch die Betreuungskosten für einen Grippeplatz, wenn Erfolgsaussichten auf eine Arbeit bestehen würden? Über eure hilfreichen Kommentare würde ich mich freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?