Tiere - weibliche Form?

 - (Deutsch, Wort)

5 Antworten

Bei manchen Tieren geht es, bei manchen nicht. "Tigerin" ist üblich, "Adlerin" nicht. Ich nehme an, je näher die Verwandtschaft zum Menschen, desto eher eine Geschlechtsdifferenzierung. Das hat sich eben so eingebürgert. Und man sollte den Sprachgebrauch so belassen und nicht künstlich von Amts wegen oder durch Genderaktivisten die Sprache ändern.

Tigerin ist etwas ungewöhnlich. Ich hätte eher Tigerweibchen erwartet. Vielleicht zog der Autor eine Parallele zu Löwin, was durchaus geläufig ist.

Das ist eventuell nur ein Schreibfehler.

Egal wo ich die Meldung gelesen habe, stand immer nur " Tiger ".

Im Text dann eventuell noch mal weibl. Tiger.

Aber bei einer Katze gibt es ja auch den Ausdruck " Kätzin. " Zwar nicht so oft, aber schon gehört.

Laut Duden ist das Wort "Tigerin "richtig.

Aber du hast Recht, es höhrt sich irgendwie falsch an.

Für mich hört sich das nicht falsch an.

1
@Christiangt

Dir scheint entgangen zu sein, dass mir auch die inhaltliche "Korrektur" wichtig war.

Aber vielen Dank für deinen Kommentar.

1

Was möchtest Du wissen?